Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 5
    07.08.2017
    Sperrungen durch Bauarbeiten am Damm und am Schutterentlastungskanal (SEK) bei Schwanau: Umleitungen sind notwendig
    Fußgänger und Radfahrer können Baustelle wegen laufender Arbeiten nicht befahren // Regierungspräsidium Freiburg bittet aus gegebenem Anlass um Beachtung

    ​Das Regierungspräsidium Freiburg weist aus gegebenem Anlass auf die Sperrungen in Nonnenweier (Ortenaukreis) für Fußgänger und Radfahrer im Bereich der Baustellen vom Abschlussdamm und Schutter-Entlastungs-Kanal (SEK) hin.

    Gesperrt sind der nördliche und südliche Dammbegleitweg vom Rhein bis zur Brücke über die L 100 sowie die Brücke über den Schutter-Entlastungs-Kanal auf dem Radweg zwischen Ottenheim und Nonnenweier (Mühlenstraße). Örtliche Umleitungen sind eingerichtet, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Aufgrund des Baustellenverkehrs besteht eine große Unfallgefahr, heißt es aus Freiburg. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet die Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger zu ihrer eigenen Sicherheit, die Absperrungen und Umleitungen zu beachten.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de