Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 5
    09.06.2017
    Renchdamm in Oberkirch (Ortenaukreis) zwischen Wendelinusbrücke und Eisenbahnbrücke bis voraussichtlich Ende Juni gesperrt
    Passanten und Radfahrer müssen auf alternative Wege links und rechts vom Damm ausweichen

    ​Wie das Regierungspräsidium (RP) mitteilt, wird ab Freitag, 9. Juni bis voraussichtlich Ende Juni der rechte Flusslauf des Renchdammes tagsüber zwischen 7 Uhr und 17 Uhr gesperrt. Die Sperrung erfolgt zwischen Wendelinusbrücke und Eisenbahnbrücke. In diesem Abschnitt wird Erde des Ufers abgetragen um den notwendigen Abflussquerschnitt im Hochwasserfall aufrechterhalten zu können. Hierfür werden Bagger und Transportfahrzeuge unterwegs sein. Um eine Gefährdung von Passanten durch die Baumaschinen ausschließen zu können, wird der Dammabschnitt tagsüber abgesperrt. Für die Dauer der Maßnahme können Fußgänger den Dammverteidigungsweg  rechts vom Damm benutzen. Radfahrer sollen den ausgewiesenen Radweg auf der linken Dammseite verwenden.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de