Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Karlsruhe, Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    30.09.2019
    A 5 / A 656: Fahrbahndeckenerneuerung im Bereich des Autobahnkreuzes Heidelberg - Zweite Bauphase verzögert sich bis voraussichtlich Ende Oktober 2019

    ​Die für Ende September geplante Umsetzung des zweiten Bauabschnitts der Fahrbahndeckenerneuerung im Bereich des Autobahnkreuzes Heidelberg verzögert sich bis voraussichtlich Ende Oktober 2019. Grund dafür sind unvorhersehbare Mängel: auf der Tangente Fahrtrichtung Darmstadt sowie auf der Nebenfahrbahn in Richtung Mannheim musste der eingebaute Asphalt aufgrund mangelhafter Stellen zum Teil wieder ausgebaut werden. Beim Ausbau der alten Fahrbahndecke wurde weiterhin festgestellt, dass auf der Rampe der A 5 Richtung Mannheim der Boden nicht tragfähig war und ausgetauscht und neu aufgebaut werden muss. Weiterhin müssen unter der Brücke Streifenfundamente für die Schutzplanken gebaut und die Entwässerung neu verlegt werden. Auf der Nebenfahrbahn in Fahrtrichtung Heidelberg wurde außerdem eine neue Entwässerungsrinne eingebaut

    Die Fahrbeziehungen auf der Ostseite des Heidelberger Kreuzes bleiben weiterhin gesperrt: Verkehrsteilnehmer auf der A 5 aus Richtung Karlsruhe (Süden) kommend können nicht mehr auf die A 656 in Richtung Heidelberg und Mannheim wechseln. Verkehrsteilnehmer auf der A 656 aus Richtung Heidelberg (Osten) und Mannheim (Westen) kommend können nicht mehr auf die A 5 in Richtung Frankfurt (Norden) fahren. Die Hauptfahrbahnen auf der A 5 und auf der A 656 sind befahrbar. Alle anderen Fahrbeziehungen sind nicht beeinträchtigt.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell

Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Rosa Flaig, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Rosa Flaig, RP Karlsruhe

Rosa Flaig
0721 926-6266 ​​​​​​​