Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    18.06.2015
    18.06.2015 | RADWEGEPLANUNG: Regierungspräsident eröffnet NETZwerkveranstaltung RadNETZ
     Regierungspräsident eröffnet NETZwerkveranstaltung RadNETZ

    Heute fand im Regierungspräsidium Stuttgart die NETZwerkveranstaltung zum Projekt „RadNETZ“ der Landesregierung statt. Regierungspräsident Johannes Schmalzl eröffnete die Veranstaltung und unterstrich dabei die wichtige Rolle seines Hauses: „Ob Radwegeplanung an Bundes- oder Landesstraßen sowie Fördermittelvergabe, das Regierungspräsidium Stuttgart ist ein wichtiger Partner bei der Umsetzung des RadNETZ Baden-Württemberg. Wir sind froh, nun auch als Gastgeber dieser Veranstaltung zur Entwicklung des RadNETZ beitragen zu können.“ Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Landkreisen und Kommunen waren gekommen, um sich über die nächsten Schritte bei der Realisierung des RadNETZ zu informieren und konkrete Fragen mit Planerinnen und Planern sowie Landesvertreterinnen und Landesvertretern zu besprechen.

    Vor einem Jahr hat die Landesregierung Baden-Württemberg das Projekt RadNETZ gestartet. Ziel ist, die Mittel- und Oberzentren des Landes auf 8.000 Kilometern alltagstauglichen Wegen miteinander zu verbinden. Um den Radverkehr zu fördern und attraktiver zu gestalten, werden dabei Lücken im Radnetz geschlossen und so ein flächendeckendes, durchgängiges Routennetz alltagstauglicher Fahrradverbindungen geschaffen. Nach einem intensiven Dialogprozess liegt jetzt ein mit den Städten, Gemeinden und Landkreisen abgestimmtes RadNETZ für Baden-Württemberg vor. Weitere Informationen im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de, www.radkultur-bw.de und www.fahrradland-bw.de/radverkehr-in-bw/infrastruktur/das-radnetz-baden-wuerttemberg/