Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    28.10.2016
    B 19 - Instandsetzung der Fahrbahnübergänge an der Kochertalbrücke bei Unterkochen ab 7. November 2016 (Ostalbkreis)
    Halbseitige Sperrungen am 9. und 10. November 2016
    Am 7. November beginnen die Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahnübergänge an der Kochertalbrücke bei Unterkochen im Zuge der B 19. Um zu vermeiden, dass durch die schadhaften Übergänge die Funktionstüchtigkeit der Übergangskonstruktion mittelfristig nicht mehr gegeben ist, müssen die Fahrbahnübergänge repariert werden.

    Die Arbeiten erfolgen im Wesentlichen außerhalb der Fahrbahn. Allerdings ist es erforderlich, an mindestens zwei Tagen für ca. 5 Stunden in den Straßenverkehr einzugreifen. Dies wird jeweils außerhalb der Hauptverkehrszeit erfolgen.

    Die halbseitigen Sperrungen sind für den 9. und 10. November 2016 vorgesehen. Eventuell können weitere halbseitige Sperrungen nach Bedarf erforderlich werden. Das Bauende ist voraussichtlich am 28. November 2016.

    Der Bund investiert hier ca. 140.000 €.

    Für die entstehenden Behinderungen werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de
    entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de