Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    03.11.2016
    L 1084 zwischen Elchingen und dem Anschluss der K 3299 (Ostalbkreis) - Erneuerung des Fahrbahnbelages zwischen Elchingen und dem Gewerbegebiet „Riegel“ bei Neresheim planmäßig abgeschlossen
    Verkehrsfreigabe pünktlich am 4. November 2016
    Wie das Regierungspräsidium Stuttgart aktuell mitteilt, wird die Vollsperrung der Landesstraße 1084 zwischen Elchingen und dem Anschluss der K 3299 am Freitag, den 4. November 2016 aufgehoben und die sanierte Straße für den Verkehr freigegeben.

    Aufgrund der starken Beschädigungen, Spurrinnenbildung und der zerstörten Fahr-bahn musste der komplette Asphaltstraßenoberbau auf einer Länge von ca. 3,5 km erneuert werden. Die Baukosten in Höhe von ca. 1,0 Mio. € trägt das Land Baden-Württemberg als Straßenbaulastträger.

    Die Straße musste seit 19. September 2016 für die Sanierung in diesem Abschnitt komplett gesperrt werden. Der planmäßige Fertigstellungstermin konnte eingehalten werden.

    Das Regierungspräsidium bedankt sich bei allen betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für Ihr Verständnis wegen der Beeinträchtigungen während der Vollsperrung.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de
    entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de