Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    29.11.2016
    B 19 zwischen der Kreisgrenze Schwäbisch Hall und Westernach (Hohenlohekreis)
    Verkehrsführung während der Deckenerneuerung beachten

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt derzeit an der B 19 ab der Kreisgrenze Schwäbisch Hall in Richtung Künzelsau bis zum Knotenpunkt mit der K 2364 bei Westernach eine Fahrbahndeckenerneuerung unter Vollsperrung durch. Die Bauar-beiten begannen am gestrigen Montag, 28. November 2016, und dauern voraussichtlich noch eine Woche bis Sonntag, 04. Dezember 2016. Das Regierungspräsidium Stuttgart weist nochmals auf die ausgeschilderten Umleitungsstrecken hin:

    Der Verkehr von Schwäbisch Hall in Richtung Künzelsau wird über die K 2563, K 2366 und K 2364 Übrighausen, Brachbach, Eschental, Bauersbach zur B 19 nach Westernach umgeleitet.

    Aus Richtung Künzelsau in Fahrtrichtung Schwäbisch Hall wird über die K 2364 und K 2563 Westernach, Beltersrot und Kupfer umgeleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

    Um die Belästigungen in den Ortsdurchfahrten auf der Umleitungsstrecke zu begrenzen, sollten Verkehrsteilnehmer, insbesondere Lastkraftwagen, die auf der A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg mit Ziel Schwäbisch Hall unterwegs sind, die Autobahn erst an der Anschlussstelle 43 Schwäbisch Hall verlassen und so die Baustelle umfahren. Entsprechende Hinweisschilder auf der A 6 sind aufgestellt.
    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer diese Hinweise zur Umleitungsstrecke zu beachten.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de