Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    05.12.2014
    L 1100 bei Marbach – Erneuerung der Fahrbahndecke (Kreis Ludwigsburg)
    Geplante Belagsarbeiten mit einhergehender Vollsperrung zwischen der Oehlerkreuzung bei Marbach und der Einmündung L 1138 (Richtung Benningen) witterungsbedingt verschoben

    Das Regierungspräsidium Stuttgart teilt mit, dass die für dieses Wochenende angekündigten Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke der Landesstraße L 1100 im Abschnitt zwischen der Oehlerkreuzung bei Marbach und der Einmündung L 1138 (Richtung Benningen) witterungsbedingt verschoben werden müssen. Die Belagsarbeiten können nur bei trockener Witterung durchgeführt werden. Dies ist aufgrund der derzeitigen Wetterprognosen nicht gewährleistet.

    Derzeit stimmt das Regierungspräsidium Stuttgart einen zeitnahen Ersatztermin mit allen am Bau Beteiligten ab. Die geplanten Arbeiten finden voraussichtlich, je nach Witterung, am darauffolgenden Wochenende statt. Der endgültige Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet um Verständnis für diese kurzfristige Information.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de