Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    06.03.2017
    L 1110 zwischen Kleingartach und Eppingen (Landkreis Heilbronn) - Instandsetzung von Natursteintrockenmauern
    Vollsperrung ab Montag, 13. März 2017 bis voraussichtlich Ende Juni 2017

    Die seit dem 13. Februar 2017 im Zuge der L 1110 zwischen Kleingartach und Eppingen laufende Vorabmaßnahme, Absturzsicherung mit Schutzplanken, welche unter halbseitiger Straßensperrung ausgeführt werden konnte,  wird bis Freitag, 10. März 2017 abgeschlossen sein.

    Ab Montag, 13. März 2017, beginnt das Regierungspräsidium Stuttgart mit der Hauptmaßnahme, den Instandsetzungsarbeiten an den beiden Natursteintrockenmauern entlang der L 1110 bei Kleingartach.

    Diese Arbeiten, für welche aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung benötigt wird, können dann bis voraussichtlich Ende Juni 2017 abgeschlossen werden.

    Für diesen Zeitraum wird der Verkehr per Beschilderung in beiden Richtungen über die B 293 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke führt über die B 293 – L 1107 – K 2160 Niederhofen – K 2160 – Kleingartach – L 1110 und umgekehrt.

    Die Gesamtkosten der Mauerinstandsetzung betragen rund 400.000 Euro und werden vom Land Baden Württemberg als Straßenbaulastträger übernommen.
    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen während der Bauzeit.  Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de