Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    18.04.2017
    81 Heilbronn - Stuttgart bei Ilsfeld (Landkreis Heilbronn) - Neubau Regenwasserbehandlungsanlage „Trümmerweg“
    Ab Montag, 24. April 2017 wird die Verkehrsführung für den Einbau des Schachtes im Mittelstreifen eingerichtet - Es stehen weiterhin drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung, jedoch mit Geschwindigkeitsreduzierung, zur Verfügung

    Das Regierungspräsidium Stuttgart wird von Montag, 24. April bis Freitag, 28. April, 2017 die Verkehrsführung  auf der Autobahn A 81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld ändern. Für die Arbeiten im Mittelstreifen der Autobahn ist eine Einengung der Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen erforderlich. Während dieser Verkehrsführung wird ein Schacht für die Mittelstreifenentwässerung eingebaut und an die Regenwasserbehandlungsanlage „Trümmerweg“ angeschlossen.

    Die Arbeiten im Mittelstreifenbereich werden voraussichtlich bis Ende Mai 2017 abgeschlossen sein. Während den Bauarbeiten stehen Auf der A 81 weiterhin drei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung, jedoch mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung im Baustellenbereich. Tagsüber beziehungsweise bei Baubetrieb gelten 60 Stundenkilometer, nachts und an Wochenenden 80 Stundenkilometer. Diese Beschränkungen werden den Verkehrsteilnehmern mittels Wechselzeichenanlage angezeigt. Aus diesem Grund ist mit Behinderungen zu rechnen. Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer in diesem stauanfälligen Streckenabschnitt zu erhöhen, ist die Einrichtung einer mobilen Stauwarnanlage vorgesehen.

    Die Herstellung der Regenwasserbehandlungsanlage insgesamt wird bis Ende November 2017 andauern. Die Kosten dieses umfangreichen Projektes betragen rund 2,1 Millionen Euro und werden vom Bund als Straßenbaulastträger übernommen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de