Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    19.04.2017
    Städtebauförderung Gaildorf (Landkreis Schwäbisch Hall) - Förderbescheid des Landes zur städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme „Stadtmitte IV - Altes Schloss“ in Gaildorf in Höhe von 800.000 € übergeben
    Regierungspräsident Wolfgang Reimer: „Ich freue mich sehr, dass ich heute den Förderbescheid zur weiteren Denkmalsanierung des Alten Schlosses in Gaildorf überreichen kann.“
     Regierungspräsident Wolfgang Reimer übergab Bürgermeister Frank Zimmermann einen Förderbescheid in Höhe von 800.000 Euro
    Der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer besuchte heute die Stadt Gaildorf im Landkreis Schwäbisch Hall und übergab Bürgermeister Frank Zimmermann einen Förderbescheid in Höhe von 800.000 Euro. Aus dem Programm der Städtebauförderung wird damit die Sanierung des Gebiets „Stadtmitte IV – Altes Schloss“ unterstützt.

    Reimer sagte: „Ich freue mich sehr, dass ich heute den Förderbescheid zur weiteren Denkmalsanierung des Alten Schlosses in Gaildorf überreichen kann.“ Durch die Städtebauförderung werden wichtige Impulse für die Schaffung und Entwicklung kommunaler Infrastruktur gegeben. „So wird auf kommunaler Ebene das rund Achtfache an Investitionen ausgelöst“, erläuterte der Regierungspräsident.

    Auch Bürgermeister Frank Zimmermann zeigte sich erfreut: „Dass wir 2017 mit einer Fördersumme berücksichtigt werden, ist großartig. Unser Altes Schloss macht Gaildorf so unverwechselbar. Der Förderbescheid zur Denkmalsanierung stellt für uns eine Chance dar, das Wahrzeichen der Stadt Gaildorf, das Alte Schloss, Schritt für Schritt für unsere Bürgerinnen und Bürger wie auch für die Gäste unserer Stadt erlebbar zu machen.“

    In diesem Jahr stehen landesweit rund 253 Millionen Euro Sanierungsmittel zur Verfügung, im Regierungsbezirk Stuttgart sind dies über 96 Millionen Euro. Die Förderprogramme des Bundes und des Landes werden über die Regierungspräsidien bewilligt und in der Abwicklung begleitet.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Aufgabe, die Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk zu förderrechtlichen Fragen städtebaulicher Vorhaben zu beraten, und die Förderanträge zu beurteilen. Es ist zudem Bewilligungsstelle und prüft nach Abschluss der Maßnahmen die Abrechnungen der Kommunen.

    Förderprogramm 2017 (nach Stadt- und Landkreisen sortiert) (pdf, 592 KB)
    Förderprogramm 2017 (nach Gemeindenamen alphabetisch sortiert) (pdf, 587 KB)
    Hintergrundinformationen (pdf, 187 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de