Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    05.05.2017
    Erneuerung der L 1075 im Bereich Horn mit Herstellung eines Geh- und Radweges – Verlängerung der Vollsperrung
    Vollsperrung dauert bis voraussichtlich 30. Juni 2017 an

    Bereits seit 17. Oktober 2016 laufen die Bauarbeiten des Regierungspräsidiums Stuttgart an der Landesstraße L 1075 im Bereich zwischen Horn und Heuchlingen. Hier wird derzeit die Fahrbahn aufgrund der kritischen Geologie aufwändig instand gesetzt und ein Lückenschluss parallel zur L 1075 zwischen der Gemeindeverbindungsstraße nach Horn und der K 3264 im Radwegenetz des Leintalradweges gebaut.

    Leider kann der vorgesehene Fertigstellungstermin  nicht gehalten werden. Die aufwendigen Untergrundsanierungen mussten teilweise ausgeweitet werden. Dazu kommen auch die ungünstigen Witterungsbedingungen der letzten Wochen, welche die Fertigstellung verzögern.

    Deshalb muss die Vollsperrung noch bis voraussichtlich 30. Juni 2017 aufrechterhalten bleiben. Die Umleitungsstrecke bleibt bestehen. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden für während der Bauzeit entstehende Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis gebeten.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de