Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    11.05.2017
    Sanierung der K1077-Überführung über die B464 bei Böblingen-Hulb
    Von 17. Mai bis 30. Juli einstreifige Verkehrsführung in beiden Richtungen

    ​Die Bogenbrücke aus Stahlbeton, die südlich der Anschlussstelle Böblingen-Hulb im Zuge der K1077 die B464 überspannt, ist in die Jahre gekommen und wird in den kommenden Monaten einer Sanierung unterzogen. Die Arbeiten beginnen am 17. Mai 2017 unter dem Bauwerk. Dazu wird die Einfädelung auf die B464 in Fahrtrichtung Renningen verkürzt und mit einer Stoppstelle versehen.

    Derzeit wird der Verkehr der B464 in beiden Richtungen ein streifig geführt, weil das Landratsamt die Fahrbahn saniert. Die Verkehrsführung auf der B464 unter dem Bauwerk wird voraussichtlich bis zum 30. Juli 2017 einstreifig bleiben. Die Lage des Fahrstreifens wird sich jedoch je Fahrtrichtung noch mindestens einmal ändern: anfangs wird der Verkehr entlang des Mittelstreifens geführt, gegen Ende der Arbeiten dann entlang des äußeren Fahrbahnrandes. Ab dem 31. Juli 2017 beginnen dann die Arbeiten an der Oberseite des Bauwerkes. Über Auswirkungen der dortigen Arbeiten auf die Verkehrsführung der K1077 wird zu gegebener Zeit informiert.

    Im westlichen Bereich von Böblingen finden parallel weitere Maßnahmen statt. Die Straßenbauverwaltung des Landes steht in engem Kontakt mit dem Landratsamt Böblingen und der Stadt Böblingen, um die Aufrechterhaltung des Verkehrs weitestgehend zu gewährleisten.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.


    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de