Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    10.07.2017
    L 1044 - Erneuerung eines Straßendurchlasses unter der L 1044 bei Niedernhall-Waldzimmern (Hohenlohekreis)
    Beginn der Baumaßnahme am 17. Juli - Keine Verkehrsbeeinträchtigungen

    ​Das Baureferat Heilbronn des Regierungspräsidiums Stuttgart beginnt am nächsten Montag, 17. Juli 2017, mit der Erneuerung eines Straßendurchlasses unter der L 1044 beim Gewerbepark Waldzimmern zwischen Neufels und Niedernhall (Hohenlohekreis). Die Baumaßnahme wird bis Ende Oktober 2017 andauern. Die Kosten dieser Baumaßnahme betragen rund 300.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg als Straßenbaulastträger getragen.

    Derzeit fließt der dort vorhandene Zimmerbach noch durch den wieder notdürftig instandgesetzten Bestandsdurchlass, welcher durch die Hochwasserereignisse des letzten Jahres zuvor aber teilweise eingebrochen war.

    Im Zuge der geplanten Instandsetzung wird der Rohrdurchmesser auf 1 m vergrößert und somit die Leistungsfähigkeit erhöht. Ohne diese Maßnahme bliebe das erhöhte Hochwasserrisiko sowohl für die Firmen im Gewerbepark als auch für den Straßendamm weiterhin bestehen.

    Während der Baumaßnahme wird der Straßendamm mit Hilfe eines Pressverfahrens durchpresst. Da die Maßnahme unter laufendem Straßenbetrieb erfolgt, entstehen für die Verkehrsteilnehmer keine Beeinträchtigungen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de