Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    23.08.2017
    B 10 Fahrbahndeckenerneuerung Dreieck Stuttgart-Neckarpark bis AS Stuttgart-Hafen - Geänderte Verkehrsführung ab Sonntag, 27. August 2017 mit Freigabe der derzeit gesperrten Anschlussstellen
    Sperrung der Ausfahrtsrampe der Anschlussstelle Hedelfingen und der Einfahrtsrampe der Anschlussstelle Hafen-Süd in Fahrtrichtung Stuttgart für voraussichtlich 2 Wochen ab Sonntag, 27. August 2017
    Zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Wangen und der Anschlussstelle Stuttgart-Hafen Süd sind die Arbeiten für die Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 10 in Fahrtrichtung Esslingen nahezu abgeschlossen.

    Für die nächste Bauphase wird am kommenden Wochenende der Verkehr, der zur Zeit zwischen den oben genannten Anschlussstellen mit allen 4 Fahrstreifen auf der Fahrbahn in Richtung Stuttgart geführt wird, auf die dann fertiggestellte Richtungsfahrbahn Esslingen umgelegt. Dann kann auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart gearbeitet werden.

    Dem Durchgangsverkehr stehen somit weiterhin in beiden Richtungen zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die bisher gesperrten Ein- und Ausfahrtsrampen der Anschlussstelle Stuttgart-Hedelfingen und die Ausfahrt der Anschlussstelle Hafen-Süd in Fahrtrichtungen Esslingen, die an die Richtungsfahrbahn Esslingen anbinden, sind deshalb ab Sonntag, 27. August 2017 wieder nutzbar.

    Durch die Umstellung der Verkehrsführung können ab Sonntag den 27. August allerdings die Ausfahrt Hedelfingen von der Richtungsfahrbahn Stuttgart über die Straße „Am Westkai“ nach Hedelfingen hinein und die Einfahrtsrampe der Anschlussstelle Hafen-Süd auf die B 10 in Fahrtrichtung Stuttgart nicht mehr genutzt werden.

    Die Umleitungsstrecke U 16 für den von Esslingen kommenden Verkehr nach Hedelfingen führt ab der Anschlussstelle Hafen-Süd über die Straße „Am Mittelkai“. Der Verkehr der an der Anschlussstelle Hafen-Süd auf die B 10 auffahren will muss zunächst in Richtung Esslingen auf die B 10 auffahren, an der Anschlussstelle Esslingen-Mettingen abfahren und dann in Fahrtrichtung Stuttgart wieder auffahren.

    Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 7,8 Millionen Euro, welche der Bund für die Fahrbahnerneuerung als Investition in den Erhalt der Infrastruktur trägt. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.


    Lageplan über die änderte Verkehrsführung (pdf, 723 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de