Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 8
    28.08.2017
    Pressekonferenz zum Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 und der Nacht des offenen Denkmals am 9. September 2017
    Vorstellung der geplanten Veranstaltungen für die Presse am Montag, 4. September 2017, 11 Uhr im Rathaus der Stadt Schwäbisch Hall (Sitzungssaal EG)

    ​Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Nacht des offenen Denkmals und der deutschlandweite Tag des offenen Denkmals 2017 am Sonntag, 10. September 2017 mit rund 900 Veranstaltungen in Baden-Württemberg, sind einzigartige Möglichkeiten, den vielfältigen Denkmalbestand in Baden-Württemberg hautnah zu erfahren. Dabei besteht  Gelegenheit, den Blick hinter die Türen sonst verschlossener Denkmale zu werfen.

    Zum Auftakt des diesjährigen Tags des offenen Denkmals, der unter dem Motto  „Macht und Pracht“ steht, findet wieder am Vorabend, Samstag, 9. September 2017 die Nacht des offenen Denkmals statt. Insgesamt umfasst das Angebot neben der Auftaktveranstaltung am Samstag um 14 Uhr in Schwäbisch Hall rund 110 Programmpunkte, zusammengestellt von Akteuren aus der Verwaltung, den Vereinen und verschiedensten Institutionen in Schwäbisch Hall.

    Über die bevorstehenden Veranstaltungen  informieren Sie aus erster Hand Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium  Stuttgart, der Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Hall, Hermann-Josef Pelgrim sowie der Vorsitzende der Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall, Ernst-Michael-Wanner.

    Zur Pressekonferenz anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2017, lade ich Sie recht herzlich ein. Kommen Sie am

    Montag, 4. September 2017, 11 Uhr
    in das Rathaus der Stadt Schwäbisch Hall  (Sitzungssaal EG)
    Am Markt 6, 74523 Schwäbisch Hall

    Zur besseren Planung des Termins bitten wir um eine kurze Rückmeldung (Telefon 0711 904-10002 oder matthias.kreuzinger@rps.bwl.de). Wir freuen uns über Ihr Kommen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias Kreuzinger
    Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart

    Veranstaltungsprogramm Nacht des offenen Denkmals (pdf, 5 MB)
    Einladung zur Eröffnungsveranstaltung (pdf, 3  MB)
    Programmleporello der Landesdenkmalpflege zum Tag des offenen Denkmals (pdf, 5 MB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de