Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    14.04.2015
    Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Agrarbiologe Dr. Hans-Hermann Böhm in Ostfildern
    Regierungspräsident Schmalzl: „Vorbildlicher Einsatz für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes sowie der Nachhaltigkeit innerhalb der Evangelischen Kirche und der Ökumene auf Landes- und Bundesebene und europaweit“

    ​„Ihr vorbildlicher Einsatz für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes sowie der Nachhaltigkeit innerhalb der Evangelischen Kirche und der Ökumene strahlt weit über die Grenzen des Regierungsbezirks Stuttgart hinaus. Sie haben die Öffentlichkeit auf Landes- und Bundesebene und sogar europaweit erreicht. Es ist mir ein ganz persönliches Anliegen und Ehre zugleich, Ihnen heute im Auftrag von Herrn Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aushändigen zu dürfen,“ sagte Regierungspräsident Johannes Schmalzl heute in Ostfildern, als er in Anwesenheit von Oberbürgermeister Christof Bolay den Orden an Dr. Hans-Hermann Böhm übergab. Diese höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl zu vergeben hat, war Agrarbiologe Dr. Hans-Hermann Böhm auf Vorschlag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Bundespräsident Joachim Gauck verliehen worden.

    Böhm hat nach dem Studium an der Universität Hohenheim promoviert. Von 1971 bis zu seinem Ruhestand Ende Oktober 2011 war er im kirchlichen Dienst tätig. Als Referent im Evangelischen Jugendwerk Württemberg oblag ihm für den Grenzbereich von Theologie und Naturwissenschaften die Bildungsarbeit mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Lehrkräften. Später übernahm er die Leitung des evangelischen MBK-Verlages in Bad Salzuflen. Parallel arbeitete er als Dozent am Seminar für den Evangelischen Gemeindedienst, gehörte dem Umweltbeirat der Lippischen Evangelischen Landeskirche an und engagierte sich für unterschiedliche Projekte und Veranstaltungen wie den Aufbau einer Ökologiestation oder die Leitung von Umweltseminaren und Ökologiefreizeiten für junge Menschen.

    Von 1991 bis Oktober 2011 war er als Landeskirchlicher Umweltbeauftragter im Dienst der Evangelischen Landeskirche in Württemberg tätig. „Dabei haben Sie weit über den landeskirchlichen Bereich hinaus gewirkt und nicht nur ein vielfältiges Netz von Verbindungen innerhalb der Landeskirche, sondern auch mit entsprechenden staatlichen und kommunalen Stellen, mit Umweltverbänden und außerkirchlichen Umweltinitiativen aufgebaut“, so Schmalzl. „Die Gründung und Leitung des Lenkungskreises des European Christian Environmental Network verdeutlicht, dass Sie die Themen und Anliegen von Schöpfungsbewahrung und Umweltschutz auf europäischer und ökumenischer Ebene erfolgreich ein- und weiterbringen konnten.“

    In zahlreiche Projekte zum Schutz der biologischen Vielfalt brachte Böhm neben der praktischen Seite wie Nistkästenbau, Gebäudesanierung unter Berücksichtigung von Artenschutz oder naturgemäßer Flächenbewirtschaftung auch die theologischen und ethischen Aspekte ein. „Herrn Dr. Böhm ist zu verdanken, dass die Evangelische Landeskirche als eine der ersten Kirchen ein Umweltmanagementsystem eingeführt und bis auf die Gemeindeebene umgesetzt hat. Dem Erfolgsmodell ,Grüner Gockel‘ sind inzwischen weitere Landeskirchen gefolgt.“

    Regierungspräsident Schmalzl wandte sich abschließend an den Geehrten: „Lieber Herr Dr. Böhm, Ihre an Nachhaltigkeit und Schöpfungsbewahrung orientierte Lebensweise macht Sie zu einer für die Belange von Natur- und Umweltschutz herausragenden und bedeutenden Persönlichkeit. Sie haben sich mit diesem jahrzehntelangen Engagement große Verdienste erworben, die die Auszeichnung mit dem Verdienstkreuz am Bande eine öffentliche Würdigung finden.“

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de