Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    28.04.2015
    P + M Parkplatz - Anschlussstelle Rutesheim an der Autobahn A 8 eröffnet
    Regierungspräsident Johannes Schmalzl betonte: „Kleine Schritte wie dieser Parkplatz tragen maßgeblich dazu bei, dass Menschen miteinander fahren und somit die Verkehrsstärken reduziert werden.

    "Es lohnt sich, dieses Entlastungspotential stärker zu fördern. Mitfahrer sind aktive Umweltschützer“

    Regierungspräsident Johannes Schmalzl eröffnete heute mit Landrat Roland Bernhard sowie Bürgermeister Dieter Hofmann (Rutesheim) den neuen P+M Parkplatz an der A 8 - Anschlussstelle Rutesheim.

    Die Nachfrage nach P+M Plätzen an Autobahnen ist in den vergangenen Jahren allgemein deutlich gestiegen. So wurde auch im Bereich der Bundesautobahn A 8, Anschlussstelle Rutesheim ein erhöhter Bedarf nach P+M Stellplätzen festgestellt.

    Die Stadt Rutesheim hat daher im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart den Park – und Mitfahren (P + M) Parkplatz an der Anschlussstelle zur A 8 in Rutesheim gebaut. Die Kosten dieser Maßnahme in Höhe von 560.000,- EUR werden vom Bund getragen.

    Schmalzl betonte: „Kleine Schritte wie dieser Parkplatz tragen maßgeblich dazu bei, dass mehr Menschen in einem Auto sitzen und somit die Verkehrsstärken reduziert werden. Es lohnt sich, dieses Entlastungspotential stärker zu fördern. Dies ist ein aktiver Beitrag für den Umweltschutz. Mitfahrer sind Umweltschützer“

    Bernhard freut sich über die umgesetzte Maßnahme: „Der Landkreis Böblingen ge-hört zu den verkehrsdichtesten Orten in ganz Baden-Württemberg, leider kennen die Menschen hier Staus nur allzu gut. Der P+M-Platz in Rutesheim trägt dazu bei, dass weniger Verkehr auf unseren Straßen rollt. Wir als Landkreis tun mit unserem Nah-verkehrsangebot und dem Ausbau und Erhalt der Kreisstraßen ebenfalls unser Bes-tes, um die Autofahrer staufrei durch den Landkreis zu bringen.“

    Hofmann ergänzte „Wir freuen uns, dass wir das Regierungspräsidium Stuttgart beim Bau des Parkplatzes schlagkräftig unterstützen konnten. Insbesondere die Bewohner von Rutesheim profitieren maßgeblich von diesem Pendlerparkplatz. Wir bedanken uns, dass wir gemeinsam mit Ihnen diese Maßnahme realisieren konnten.“

    Der neue P+M Platz umfasst derzeit eine Kapazität von 109 Stellplätzen, einschließ-lich der 3 Stellplätze für Schwerbehinderte. Aufgrund der günstigen Lage und den Platzverhältnissen besteht die Möglichkeit den P+M Platz bei Bedarf zu vergrößern und die Anzahl der Stellplätze weiter zu erhöhen.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de