Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    12.12.2014
    L 1200 / L 1202 Umbau des Knotenpunktes liegt im Zeitplan - Baustelle läuft planmäßig - Umstellung der Bauphase ab 19. Dezember 2014
    Land investiert 1,1 Mio. Euro in die Verbesserung der Infrastruktur

    Das Regierungspräsidium führt seit Anfang September umfangreiche Umbaumaßnahmen am Knotenpunkt der L 1200 / L 1202 bei Ostfildern-Nellingen, der sogenannten „Drechsler-Kreuzung“ durch. Die Arbeiten an dem ca. 1 km langen Abschnitt liegen gut im Zeitplan, und werden wie geplant bis voraussichtlich Ende April 2015 abgeschlossen werden.

    Bisher wurde in verschiedenen Bauphasen das Unterführungsbauwerke verbreitert, die bisherige Lichtsignalanlage außer Betrieb genommen und durch ein Provisorium ersetzt sowie die Linksabbiegespuren in Richtung Denkendorf und Nellingen abgehängt.

    Nun erfolgt am 19.12.2014 die Einrichtung der 4. Bauphase. Während dieser 4. Bauphase werden die Kanalarbeiten im Bereich der zurückgebauten Mittelfahrbahnteiler abgeschlossen. Im Zuge der Einrichtung dieser Bauphase werden sämtliche Verkehrsbeziehungen am Knotenpunkt in alle Fahrtrichtungen möglich sein und die bisherigen Umleitungsstrecken entfallen.

    Die während der Bauphase 3 zeitlich begrenzte Freigabe der „Neuhauser Straße“ wird ab 19.12.2014 wieder aufgehoben.

    Die Bauphase 4 wird voraussichtlich bis Ende Januar 2015 andauern. Ein genaues Datum kann aus witterungstechnischen Gründen allerdings noch nicht genannt werden.

    Während der Umstellungsphase kann es im Knotenpunktbereich zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de