Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    29.06.2015
    L 1192 / L 1202 Esslingen - Neuhausen Umbau des Knotenpunktes L 1192 Robert-Bosch-Straße – Schwarze Breite in Nellingen (Kreis Esslingen)
    „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Ertüchtigung der Knotenpunkte entlang der L 1202/L 1192 zwischen der A 8 und B 10“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl

    Das Regierungspräsidium teilt aktuell mit, dass die Ertüchtigung des Knotenpunktes an der L 1192 Robert-Bosch-Straße – Schwarze Breite in Nellingen ab dem 06.07.2015 begonnen wird. Dieser Knotenpunkt ist bereits der zweite von insgesamt sieben Verkehrsknoten, die im Verlauf der L 1192 und L 1202 ertüchtigt werden.

    Mit dem Start der Umbaumaßnahmen am Knotenpunkt an der L 1192 Robert-Bosch-Straße – Schwarze Breite in Nellingen kommt es zu Verkehrseinschränkungen. In der 1. Bauphase ist das Linksabbiegen von der L 1192 in die Robert-Bosch-Straße nicht möglich. Alle anderen Verkehrsbeziehungen bleiben in dieser 1. Bauphase erhalten. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. Für diese 1. Bauphase sind 8 Wochen veranschlagt. Der gesamte Umbau dauert voraussichtlich bis November 2015.

    Die Maßnahme umfasst den Bau einer zusätzlichen Fahrspur im Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung A 8 mit nachfolgender Verflechtung.Weiter wird der kombinierte Rechts- und Linkseinbiegestreifen aus der Robert-Bosch-Straße in zwei separate Fahrsteifen umgebaut sowie die Lichtsignal-anlage erneuert.

    Die Maßnahme gehört zur sukzessiven Ertüchtigung der Knotenpunkte entlang der L 1192 / L 1202 zwischen Esslingen und Neuhausen um deren Leistungs-fähigkeit zu erhöhen. Die sogenannte Berkheimer Steige und die Ortsumgehung Nellingen, stellt eine wichtige Verkehrsader zwischen der A 8 und der B 10 dar.

    „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Ertüchtigung der Knotenpunkte entlang der L 1202 / L 1192 zwischen der A 8 und B 10. Es freut mich, dass nach der Fertigstellung des 1. Knotenpunktes in diesem Frühjahr jetzt fasst im direkten Anschluss der Umbau des nächsten Knotenpunktes begonnen wird“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Durch den Bau von zusätzlichen Geradeausfahrspuren und durch die Erneuerung der Ampeln soll nun der Verkehrsfluss an den überlasteten Kreuzungen deutlich verbessert werden.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. 

    Übersichtsskizze

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de