Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    30.06.2015
    B 466 zwischen Donzdorf und Böhmenkirch (Landkreis Göppingen) - Erneuerung der Brücke über die Lauter in Nenningen
    Bund investiert 600.000 Euro in den dauerhaften Erhalt der Infrastruktur

    Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert zum Beginn der Sommerferien die Lauterbrücke in Nenningen am Ortsende in Richtung Weissenstein. Hierfür muss die Bundesstrasse im Brückenbereich voll gesperrt werden. Umleitungen über Geislingen und Donzdorf sind ausgeschildert.

    Nachdem im Oktober 2014 bei einer Bauwerksprüfung zahlreiche Schäden am Natursteingewölbe der aus dem Jahr 1850 stammenden Brücke festgestellt wurden, musste die zulässige Tragfähigkeit des Bauwerks reduziert werden. Weitere Untersuchungen des Bauwerks ergaben, dass eine Instandsetzung unwirtschaftlich ist. Ein Neubau wurde daher unausweichlich. Die Bundesstraße stellt in diesem Bereich eine wichtige Schwerlaststrecke dar, die danach wieder befahren werden kann.

    Das alte Bauwerk wird ab dem Beginn der Sommerferien am 30.07.2015 abgebrochen und durch einen Bachdurchlass aus Stahlbetonfertigteilen ersetzt. Damit kann eine möglichst schnelle Bauabwicklung erreicht werden. Die Bundesstraße wird dann bis zum Ende der Sommerferien am 12.September zumindest wieder halbseitig für den Verkehr freigegeben werden.

    Die Vorankündigungsbeschilderungen mit Angaben zum Zeitraum der Vollsperrung werden zur Information der Anlieger und Verkehrsteilnehmer bereits ab Mitte Juli aufgestellt.

    Die Gesamtkosten für die Baumassnahme belaufen sich auf rund 600.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Gemeinden, Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Verkehrsbeschränkungen während der Bauzeit.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de