Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    28.08.2015
    L 1204 – Brückensanierung zwischen Deizisau und Altbach (Kreis Esslingen) - Halbseitige Sperrung der Bahnbrücke zwischen Deizisau und Altbach von Donnerstag, 27. August, bis Freitag, 30. Oktober
    Land investiert rund 360.000 Euro in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt Sanierungsarbeiten an der Bahnbrücke der L 1204 zwischen Deizisau und Altbach (Landkreis Esslingen) aus. Hierfür wird die L 1204 von Donnerstag, 27. August, 9 Uhr bis Freitag, 30. Oktober, 16 Uhr, zwischen Deizisau und Altbach halbseitig gesperrt. Das Land investiert mit dieser Sanierungsmaßnahme rund 360.000 Euro in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur.

    Eine Ampel regelt den Verkehr. Die meisten Arbeiten können jedoch durch Einengung der Fahrstreifen ausgeführt werden, da viele Arbeiten unterhalb der Brücke und in den Nachtstunden ohne Bahnverkehr stattfinden. Die Beeinträchtigungen für den Verkehr fallen dadurch gering aus. Hinweistafeln auf die Baustelle sind bereits aufgestellt worden.

    Die Brücke erhält einen neuen Fahrbahnbelag, außerdem werden die Abdichtung, Entwässerungsleitungen und schadhafte Betonteile ausgebessert. Des weiteren werden das Geländer erneuert, der Berührungsschutz zu den Bahnoberleitungen instandgesetzt sowie der Straßenaufbau vor der Brücke erneuert.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. 

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de