Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    08.09.2015
    L 1075 zwischen Straßdorf und Schwäbisch Gmünd - Erneuerung der Fahrbahn in der Zeit von 14. September bis voraussichtlich Mitte Oktober 2015
    Land investiert rund 270.000 Euro in den dauerhaften Er-halt der Infrastruktur - Ausgeschilderte Umleitung über Waldstetten
    Aufgrund starker Fahrbahnschäden erneuert das Regierungspräsidium Stuttgart die Trag- und Deckschicht der L 1075 zwischen Straßdorf und Schwäbisch Gmünd. Im Zuge dieser Maßnahme werden ebenfalls Entwässerungseinrichtungen und der parallel verlaufende Gehweg saniert.

    Die Arbeiten an der Entwässerungsleitung und dem Gehweg beginnen am 14. September 2015. Diese Arbeiten laufen unter einer halbseitigen Sperrung mit Lichtsignalanlage. Voraussichtlich Ende September 2015 werden diese Arbeiten abgeschlossen sein. Die Belagsarbeiten erfolgen im Anschluss und müssen bis Mitte Oktober aufgrund der geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung durchgeführt werden.

    Gemeinsam mit den zuständigen Behörden wurde ein Verkehrskonzept für die Baumaßnahme erarbeitet. Eine ausgeschilderte Umleitung führt über Waldstetten.

    Für die durch den Bau und die Umleitung entstehenden unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Stuttgart um Verständnis. Alle am Bau beteiligten sind bestrebt, die Maßnahme so schnell als möglich fertig zu stellen.

    Die voraussichtlichen Kosten betragen rund 270.000 Euro.

    "Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de
    entnommen werden."

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de