Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 1
    14.09.2015
    Regierungspräsident Johannes Schmalzl übergibt Stiftungsurkunde der Bruker-Stiftung

    Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat heute die Stiftungsurkunde an die Bruker-Stiftung übergeben.

    Die gemeinnützige Bruker-Stiftung wurde am 26.06.2015 als rechtsfähig anerkannt. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Kunst und Kultur, des Sports, der Jugend- und Altenhilfe, der Erziehung, Volks- und Berufsbildung. Diese Themen schließen die Studentenhilfe, das Wohlfahrtswesen, die Entwicklungszusammenarbeit, das öffentliche Gesundheitswesen, Tier- und Naturschutz sowie die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen mit ein.

    „Ich freue mich über das breit gefächerte Feld, das Sie mit dem Zweck Ihrer Stiftung abdecken. Ihre Stiftung dient dem Allgemeinwohl in besonderer Weise“, betonte Regierungspräsident Johannes Schmalzl.

    Karin Bruker: „Es ist ein Gefühl wie erwachsen werden oder wie die bestandene Abschlussprüfung. Nach acht Lehrjahren intensiver Stiftungsarbeit in unseren Treuhandstiftungen Bruker-Stiftung und Euwax-Stiftung konnten wir diese nun endlich zur Bruker-Stiftung zusammenführen. Wir bedanken uns auch für die Unterstützung durch den professionellen Treuhänder Schaudt Rechtsanwälte in Stuttgart.“

    Hans-Peter Bruker: „Die Geschichte der Währungsreformen hat deutlich gezeigt, dass der vom Gesetzgeber und von den meisten Stiftern gewünschte Erhalt des Stiftungsvermögens bei gleichzeitiger Erfüllung des Stiftungszwecks auf Dauer nur über Aktieninvestments und andere nachhaltige Sachanlagen erreichbar ist. Wir sind dem Regierungspräsidium Stuttgart sehr dankbar, dass dieser nicht unumstrittene Stifterwille Anerkennung gefunden hat und freuen uns sehr auf die kommenden Herausforderungen.“

    Die Übergabe der Stiftungsurkunde fand um 17 Uhr im Regierungspräsidium Stuttgart statt. Am Termin nahmen neben den Stiftern Karin und Hans-Peter Bruker auch die Stiftungsratsmitglieder Herr Dr. Markus Beckers (Rechtsanwalt, Kanzlei Schick und Schaudt), Herr Holger P. Härter (ehem. stellv. Vorstandsvorsitzender und Leiter der Finanzabteilung der Porsche AG), Herr Jürgen Kessing (OB Bietigheim-Bissingen) und Herr Alexander Fleig (BM Freudental) teil.

    Stifter der Bruker-Stiftung sind Karin und Hans-Peter Bruker. Beide bilden gemeinsam auch den Vorstand der Stiftung.

    Hintergrundinformation

    Das Regierungspräsidium Stuttgart ist als Stiftungsbehörde für die Anerkennung als rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts zuständig. Wir beraten in der Gründungsphase wie auch "im späteren Leben" der Stiftung. Wir genehmigen Satzungsänderungen bei bestehenden Stiftungen und bestätigen dort, wo es gesetzlich vorgesehen ist, die Gesetzmäßigkeit einiger Aktivitäten Ihrer Stiftung. Wir überprüfen ebenso die Jahresrechnungen stiftungsrechtlich und führen das Stiftungsverzeichnis für die Stiftungen bürgerlichen Rechts (zudem führen wir das Stiftungsverzeichnis des kommunalen und öffentlichen Rechts).
    Dies alles meint das Gesetz mit dem Stichwort "Stiftungsaufsicht". Es ist unsere primäre staatliche Aufgabe, Stiftern, Stifterinnen und Stiftungen bei allen stiftungsrechtlichen Fragestellungen eine kompetente und umfangreiche Dienstleistung anzubieten. Wenn es notwendig sein sollte, kann die Stiftungsbehörde aber auch mit staatlichen Mitteln zum Schutze der Stiftung und zur Wahrung des Stifterwillens tätig werden.
    Hier erhalten Interessierte viele nützliche Informationen rund um das Stiftungswesen, die auch in dem Buch "Stiftungen im Regierungsbezirk Stuttgart" (s. weiterführende Literatur) nachlesen können.
    Einen besonderen Service bietet unser "Elektronisches Stiftungsbüro". Hier kann man Muster für das sog. Stiftungsgeschäft und die Stiftungssatzung herunterladen und auf dieser Basis die Antragsunterlagen für die Stiftungsgründung erstellen.

    Siehe: www.rp-stuttgart.de – Abteilung 1 – Referat 14 – Stiftung online

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de