Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    08.10.2015
    L 1208 – Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Waldenbuch und Steinenbronn - Einweihung der erneuerten Ortsdurchfahrt und freien Strecke zwischen Waldenbuch und Steinenbronn
    Regierungspräsident Johannes Schmalzl sagt: „Diese Maßnahme zeigt, welch gute Synergien entstehen, wenn Stadt und Land bei ihren Maßnahmen an einem Strang ziehen.“

    Die Restarbeiten auf der Landesstraße 1208 zwischen Waldenbuch und Steinenbronn sowie in der Waldenbucher Ortsdurchfahrt sind abgeschlossen.

    Zur Einweihung der sanierten Straße und Ortsdurchfahrt fand am heutigen Donnerstag, den 8. Oktober 2015 um 18.00 Uhr auf Höhe der Stuttgarter Straße 18 in Waldenbuch die Freigabe der Straße statt. Herr Bürgermeister Lutz begrüßte die Gäste: „Rund 50 Zusagen von eingeladenen Gästen belegen im Vorfeld der Einweihung, dass auch am Ende dieser wichtigen Baumaßnahme am nördlichen Stadteingang die Chemie und das Miteinander zwischen den Beteiligten stimmen.  Im Zeit- und Kostenrahmen mit dem Land gemeinsam gebaut, im Interesse der Anwohner und der Verkehrsteilnehmer gleichzeitig mehr Verkehrssicherheit durch eine moderne, umweltfreundliche LED-Beleuchtung sowie einen weiteren Fußgängerüberweg geschaffen – die Infrastruktur für eine weitere Stadtentwicklung gestärkt. Jetzt kann auch die Eröffnung des neuen Fachmarktzentrums im November am Weilerberg folgen. Sehr gut, dass die im Jahr 2011 begonnen Modernisierungs- und Ausbauarbeiten entlang der L 1208 mit dieser weiterer Teilstrecke 2015 pünktlich enden.“

    Regierungspräsident Johannes Schmalzl betonte: „Ich bedanke mich bei allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für das entgegengebrachte Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Maßnahme. Weiterhin gilt allen Projektbeteiligten mein Dank für die gelungene Durchführung. Waldenbuch gewinnt mit dieser neuen Verkehrsgestaltung. Gleichzeitig zeigt diese Maßnahme, welch gute Synergien entstehen, wenn Stadt und Land bei ihren Maßnahmen an einem Strang ziehen. “

    Insgesamt wurden rund 700.000 € in die Erhaltung der Landesstraße 1208 und die Erneuerung der Ortsdurchfahrt von Waldenbuch investiert. Der kommunale Anteil, insbesondere für Tiefbau- und Gehwegarbeiten, beträgt rund 170.000 €.

    Das Land erneuerte die Fahrbahn der L 1208 zwischen dem südlichen Ortsausgang von Steinenbronn und der Nürtinger Straße innerhalb der Ortsdurchfahrt Waldenbuch. Die Baustrecke hatte dabei eine Länge von rund 2.700 m. Neben der Erneuerung der Fahrbahndecke wurde zusätzlich eine Asphalttragschicht eingebaut, um die langfristige Dauerhaftigkeit der Maßnahme gewährleisten zu können. Weiterhin wurde im Bereich der Stuttgarter Straße ein neuer Fußgängerüberweg eingerichtet. Im Zuge der Fahrbahnsanierung innerorts wurden im Auftrag der Stadt entlang der Stuttgarter Straße die Gehwege saniert und die Straßenbeleuchtung erneuert. Weitere Tiefbauarbeiten der Stadtwerke begleiteten die Maßnahme.

    Der Baubeginn fand am 20.07.2015 statt. Hierbei konnte unter Aufrechterhaltung aller Fahrbeziehungen mit den Tiefbauarbeiten in der Stuttgarter Straße in Waldenbuch begonnen werden. Zu Sommerferienbeginn Ende Juli 2015 wurde eine Vollsperrung der L 1208 im Ortsdurchfahrtsbereich von Waldenbuch eingerichtet und der überregionale Verkehr in dieser Zeit über die K 1053 und K 1051 geleitet. Gleichzeitig wurde die Sanierung der Außenstrecke zwischen Steinenbronn und Waldenbuch vorgenommen. Die Ortsdurchfahrt in Waldenbuch ist mit bis zu 14.500 Fahrzeugen täglich belastet (DTV).

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de