Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    27.10.2015
    Regierungspräsidium saniert den Geh- und Radweg entlang der L 1201 zwischen Hochdorf und der Querspange Reichenbach
    Einbahnregelung und Sperrung von 2. bis 5. November 2015, eine Umleitung ist ausgeschildert
    Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert von 2. bis zum 5. November 2015 den Geh- und Radweg entlang der L 1201 zwischen Hochdorf und der Querspange Reichenbach Anschlussstelle B 10.

    Während der Bauzeit erfolgt die Verkehrsführung mittels einer Einbahnstraßenregelung von 9 Uhr bis 17 Uhr von der B 10 kommend in Richtung Hochdorf. Die Verbindung von Hochdorf auf der L 1201 in Richtung der Querspange Reichenbach, ist jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt in Reichenbach über die K 1206 Heinrich-Otto-Straße und der L 1192 Ulmer/Stuttgarter Straße bis zur B 10 Anschlussstelle Hochdorf/Reichenbach.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de