Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    11.11.2015
    Sommeraktion HEISS AUF LESEN 2015 beendet
    „Ich freue mich, dass diese Aktion im Regierungsbezirk Stuttgart so gut angenommen wird. Über 6.500 Kinder haben 56.000 Bücher gelesen. Damit ist unser Bezirk landesweit spitze“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl

    ​Der diesjährige Büchersommer war heiß:
    Knapp 11.000 Clubmitglieder und über 86.000 gelesene Bücher – das ist die beeindruckende Bilanz des Leseclubs HEISS AUF LESEN, der von 135 öffentlichen Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg angeboten wurde. Vom 13. Juli bis 26. September konnten die Clubmitglieder aus zahlreichen spannenden, lustigen, gruseligen oder „tierischen“ Geschichten ihre Urlaubs- und Ferienlektüre aussuchen. Koordiniert wird die Aktion im Regierungsbezirk Stuttgart von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium.

    Im Regierungsbezirk Stuttgart fand die Sommerleseaktion bereits zum sechsten Mal statt und in diesem Jahr haben 6.565 Kindern und Jugendlichen in den 79 teilnehmenden Bibliotheken 56.284 Bücher gelesen – freiwillig und in den Ferien. Als Belohnung für so viel Eifer winkten in den Bibliotheken eine tolle Abschlussparty und die Verleihung von Urkunden an alle Clubmitglieder, die mindestens drei Bücher gelesen hatte.

    Fünf Kinder gewannen dank der freundlichen Unterstützung der Sponsoren einen der Hauptpreise die im Regierungspräsidium verlost wurden, entweder ein Wochenende mit der ganzen Familie in einer Jugendherberge in Baden-Württemberg oder eine Übernachtung im Schäferwagen samt Eintritt in den Freizeitpark Tripsdrill.
    „Ich freue mich, dass diese Aktion im Regierungsbezirk Stuttgart so gut angenommen wird. Über 6.500 Kinder haben 56.000 Bücher gelesen. Damit ist unser Bezirk landesweit spitze“, sagte Regierungspräsident Johannes Schmalzl.

    Die Vorbereitungen für HEISS AUF LESEN 2016 laufen bereits.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de