Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 1
    27.01.2015
    Eröffnung Landeserstaufnahmestelle Ellwangen - Agentur für Arbeit sucht 80 Personen für den Betrieb der LEA Ellwangen
    „Wir unterstützen den Aufruf der Agentur für Arbeit zur Personalgewinnung. Eine Landeserstaufnahmestelle (LEA) kann nur mit gutem Personal funktionieren“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl

    Das Regierungspräsidium Stuttgart arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen. Dabei fallen Arbeiten in zahlreichen Bereichen an, die vom Regierungspräsidium Stuttgart federführend koordiniert werden. So muss die ehemalige Reinhardt-Kaserne teilweise umgebaut, die Ausstattung organisiert und die Versorgung der Flüchtlinge sichergestellt werden. Es wird zudem eine Registrierung sowie eine gesundheitliche Überprüfung der Flüchtlinge erfolgen. Das Regierungspräsidium Stuttgart bündelt dabei seine weitgefächerte Kompetenz in den Bereichen Bau, Soziales, Gesundheit sowie Sicherheit.

    Für den Betrieb der Landeserstaufnahmestelle LEA sucht die Agentur für Arbeit nun Personal. Insgesamt geht es um über 80 Stellen verschiedener Arbeitgeber, die vor Ort in Ellwangen zu besetzen sind. Das Regierungspräsidium Stuttgart unterstützt diesen Aufruf zur Personalgewinnung. „Eine Landeserstaufnahmestelle (LEA) kann nur mit gutem Personal funktionieren“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl. „Es werden engagierte Menschen gesucht, die sich des humanitären Charakters der Landeserstaufnahmestelle bewusst sind.“

    Im Rahmen einer Begehung werden Regierungspräsident Johannes Schmalzl und Regierungsvizepräsident Dr. Christian Schneider am 30. Januar über den aktuellen Baufortschritt in den Räumlichkeiten der Reinhardt-Kaserne informieren.

    Wenn Sie sich die Arbeit in einer Landeserstaufnahmestelle vorstellen können, sind Sie herzlich eingeladen,

    am Freitag, 30. Januar 2015, um 10 Uhr
    zum Südtor der Reinhardt-Kaserne
    (an der K 3319 in Richtung Dalkingen) in 73479 Ellwangen

    zu kommen. Der Treffpunkt ist am dortigen Pförtnerhaus. Dort können Sie sich direkt ein Bild über die Gegebenheiten machen. Bei diesem Termin werden auch Vertreter der Agentur für Arbeit vor Ort sein und Sie gerne beraten.

    Interessierte Bewerber melden sich bitte vorab bei der Agentur für Arbeit Ellwangen unter der Tel.-Nr. 07961-913325 oder EMail Ellwangen.Arbeitgeber@Arbeitsagentur.de an. Die Anmeldung sollte bis Donnerstag, den 29.01.2015, 17:00 Uhr, dort eingegangen sein, um für die Besichtigung am Freitag berücksichtigt werden zu können.

    Alle der Agentur für Arbeit gemeldeten Stellen finden Sie auf der Jobbörse unter www.arbeitsagentur.de mit dem Suchbegriff „Landeserstaufnahmestelle“.

    s_Personalbedarf_LEA.pdfAufruf der Agentur für Arbeit (pdf, 154 KB)



​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de