Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    29.01.2015
    Regierungspräsident Johannes Schmalzl beim Spatenstich der Sporthalle in Berglen-Oppelsbohm
    Schmalzl: „Ich freue mich, dass wir die Kommune bereits mit Fördergeldern des Landes unterstützen konnten. Weitere Zuschussanträge sind derzeit bei uns in Bearbeitung“

    Regierungspräsident Johannes Schmalzl war heute zu Gast beim Spatenstich für die neue Sportstätte in Berglen-Oppelsbohm. Die Kommune will eine dreiteilige Sporthalle für ihre Schulen und 67 Vereine bauen. „Das Land unterstützt Kommunen bei solchen Projekten mit Fördergeldern.“  Für Berglen-Opppelsbohm kommen in diesem Fall ­– da das Bauprojekt Sportstätte und Mensa in sich vereint ­– sogar verschiedene Fördermöglichkeiten infrage: neben der Sportstätten- und der Schulhausbauförderung auch noch der sogenannte Ausgleichsstock ­– ein  Förderprogramm des kommunalen Finanzausgleichs zur Unterstützung strukturschwacher Kommunen bei wichtigen Investitionen. 

    Bislang erhielt die Gemeinde eine Bewilligung in Höhe von 118.000 Euro aus der Schulhausbauförderung für die neue Sport- und Ganztagesstätte. Nach Beratung durch  die kommunale Sportstättenbauförderung und die Fachleute für den Ausgleichstock beim Regierungspräsidium Stuttgart hat die Kommune auch hierzu vorsorglich Fördermittel beantragt und ein Etappenziel erreicht: „Die Projekte sind grundsätzlich förderfähig“, erläutert Schmalzl. ​

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de