Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    08.02.2016
    Heute Abend kurzfristige VOLLSPERRUNG der A81 vor der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord (Fahrtrichtung Heilbronn) zwischen 19:30 Uhr bis 20:00 Uhr erforderlich

    Bei einer Ende letzter Woche durchgeführten Hauptprüfung an der Verkehrszeichenbrücke (VZB) wurden gravierende Schäden festgestellt. Es handelt sich um mehrere lange und tiefe Schweißnahtrisse sowie lockere Verbindungsmittel zwischen den Stielen und dem Riegel.

    In Anbetracht der kritischen Wetterlage und der aufkommenden Stürme mit stärkerer Windbelastung müssen wir die VZB heute Abend abbauen.

    Die Vorarbeiten sind bereits im Gange, um einen möglichst geringen Einfluss auf den fließenden Verkehr zu nehmen. Allerdings ist zum Herausheben der VZB aus Sicherheitsgründen eine kurze Vollsperrung vorgenommen werden. Diese wird mit Unterstützung der Polizei gegen 19:30 Uhr für ca. 15 bis 30 Minuten vorgenommen.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de