Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    26.02.2016
    L 1165 Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Lauterburg und Essingen
    Bauarbeiten werden am 1. März 2016 wieder aufgenommen
    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat im vergangenen Jahr mit der Fahrbahnerneuerung zwischen Lauterburg und Essingen im Zuge der L 1165 begonnen und den ersten Abschnitt von Lauterburg bis zur Einmündung Fischzuchtanlage „Remsquelle“ fertig gestellt. Nun sollen nach Beendigung der Winterpause, wenn es die Witterung zulässt, mit dem zweiten Abschnitt ab Dienstag, 1. März 2016 die Sanierungsarbeiten wieder aufgenommen werden.

    Der zweite Bauabschnitt beginnt am Bauende des ersten Abschnitts bei der Fisch-zuchtanlage und endet vor dem Ortseingang Essingen an der Einmündung der K 3283 in Richtung Hohenroden. Wie im ersten Abschnitt müssen die Binder- und Deckschicht der Straße erneuert werden. Auch an den vorhandenen Entwässerungseinrichtungen müssen wieder umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung der L 1165 ausgeführt werden. Je nach Witterung werden diese mindestens sechs Wochen in Anspruch nehmen.

    Die Umleitungen werden in beiden Richtungen wie beim ersten Abschnitt folgendermaßen eingerichtet:

    B29 - Essingen - Mögglingen - L 1161 - Heubach - L 1162 - Bartholomä - L 1165 Lauterburg.

    Insgesamt investiert das Land in die Sanierung der beiden Abschnitte 1,4 Mio. €. Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer und Betroffen für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen an der Baustelle und auf der Umleitung um Verständnis.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de