Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 8
    04.03.2016
    Denkmalpflege Baden-Württemberg - Neuer Internetauftritt für die Kleindenkmale www.kleindenkmale-bw.de
    Umfangreiche Informationen des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

    Wegkreuze, Grenzsteine, Wegweiser, Gedenksteine, kleine Bogenbrücken, Bauinschriften, kleine Brücken, Gruhbänke – die Landschaft im deutschen Südwesten ist voller Kleindenkmale. Mancherorts gab es Ortskundige und Geschichtsforschende, die sich um sie kümmerten. Doch oft gerieten sie aus den Augen und damit aus dem Sinn und drohten zu vergessen und zu verfallen.

    Der neue Internetauftritt des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart gibt allen am Thema Interessierten Informationen zu Kleindenkmalen im allgemeinen, insbesondere jedoch zur Erfassung und Dokumentation von Kleindenkmalen, zu Möglichkeiten des Schutzes und Anregungen zur Beschäftigung mit diesen kulturhistorisch bedeutsamen Zeugnissen unserer Kulturlandschaft: www.kleindenkmale-bw.de

    Seit 2001 stehen die Kleindenkmale im Mittelpunkt eines ganz besonderen Ehrenamtsprojekts, das im Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart angesiedelt ist. Unterstützt wird das Projekt von den großen Vereinen und Verbänden Schwäbischer Heimatbund, Schwäbischer Albverein, Schwarzwaldverein, Badische Heimat und der Gesellschaft zur Erhaltung und Erforschung der Kleindenkmale. Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat dieses Projekt von Anfang an gefördert: „Im Kleindenkmalprojekt gelingt es in besonderer Weise, ehrenamtliches Engagement in der Denkmalpflege zu aktivieren.“ Das Erfassungsprojekt gilt als das deutschlandweit größte ehrenamtliche Projekt auf dem Gebiet der Denkmalpflege.

    Sie finden auf der Homepage die Erläuterung des Projektablaufs, ebenso die Grundlagen der Kleindenkmalerfassung. Zum praktischen Erfassen eines Objekts können die Dokumentationsunterlagen sowie Erfassungsbogen für Kleindenkmale und gesondert für Grenzsteine heruntergeladen werden; ergänzt durch die Anleitung zur Dokumentation.

    Einen weiteren Schwerpunkt bilden die aktuellen Informationen zum Stand der systematischen und flächendeckenden Kleindenkmalerfassung in den jeweiligen Land- und Stadtkreisen in Baden-Württemberg. In jedem Kreis werden einzelne Objekte, die von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfasst worden sind, vorgestellt.

    Die aus dem Kleindenkmalprojekt hervorgegangenen Publikationen und Hinweise auf Veranstaltungen zum Thema regen zur Beschäftigung und Vertiefung an. Schließlich zeigt die Internetseite Beispiele und Möglichkeiten auf, wie die Ergebnisse und Erkenntnisse vor Ort genutzt werden können.

    Ansprechpartnerin im Landesamt für Denkmalpflege:

    Martina Blaschka M.A.
    Referentin für Kleindenkmale
    Landesamt für Denkmalpflege

    0711/904 45 220 (Di, Mi, Do)
    martina.blaschka@rps.bwl.de

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de