Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    09.03.2016
    Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 14 zwischen den Anschlussstellen Waiblingen-Mitte und Schwaikheim in Fahrtrichtung Backnang (Rems-Murr-Kreis)
    Belagsarbeiten auf der Hauptfahrbahn finden konzentriert an nur zwei Wochenenden statt
    Wie bereits in der Pressemitteilung am 24.02.2016 bekannt gegeben, hat das Regierungspräsidium Stuttgart seit dem 07.03.2016 mit den Vorarbeiten für die Fahrbahndeckenerneuerung an der B 14 zwischen der Anschlussstelle Waiblingen Mitte und Schwaikheim in Fahrtrichtung Backnang begonnen.

    Derzeit werden Mittelstreifenüberfahrten zur Überleitung des Verkehrs geöffnet. Die Geschwindigkeit in Bereichen der geöffneten Mittelstreifenüberfahrten wird auf 60 Km/h reduziert. Im gleichen Zug werden auch die benötigte Verkehrssicherung sowie die Gelbmarkierung aufgebracht.

    Die Ausführung der gesamten Fahrbahndeckenerneuerung wird wie angekündigt, konzentriert an den zwei kommenden Wochenenden stattfinden, bei welcher die Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Backnang saniert wird. Dies soll helfen Verkehrsbehinderungen zu verringern. Der gesamte Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und im sogenannten 2+0-Verkehr (Gegenverkehrsregelung) an der Baustelle vorbei geführt. Es steht somit im Baustellenbereich für jede Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung.

    Die Bauarbeiten an den beiden Wochenenden beginnen jeweils Freitag, 11. März 2016 sowie am 18. März 2016 um 09:00 Uhr. Der Verkehr kann dann jeweils Montag, 14. März 2016 bzw. 21. März 2016 ab 05:00 Uhr morgens wieder ungehindert rollen.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. An den beiden Wochenenden ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

    Aus diesem Grund werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, speziell an den beiden Wochenenden (einschl. Freitags) den betroffenen Bereich großräumig zu umfahren und verstärkt die Bahn zu nutzen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de