Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    05.04.2016
    Regierungspräsidium informiert über B 29 Ortsumfahrung Mögglingen
    Kontaktzeiten im Baubüro Mögglingen

    ​Mit dem Bau der Ortsumgehung von Mögglingen wird der Ort künftig nachhaltig vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Derzeit werden vorbereitende Arbeiten durchgeführt, bevor im Sommer 2016 die Hauptbauarbeiten beginnen.

    Um allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern bereits jetzt die Möglichkeit zu geben, sich über die Baumaßnahme und ihren Stand zu informieren, wird das Baubüro des Regierungspräsidiums (RP) Stuttgart in der Ziegelfeldstr. 49 in Mögglingen ab dem 20. April 2016 jeden Mittwoch von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr besetzt sein. Darüber hinaus können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auch an die Außenstelle Ellwangen des RP Stuttgart wenden (Ansprechpartner: Markus Fürstenberger, E-Mail: markus.fuerstenberger@rps.bwl.de).

    Derzeit ist das Baubüro Mögglingen noch nicht dauerhaft besetzt, wird aber bereits regelmäßig für Besprechungstermine sowie zur Präsentation der Baumaßnahme genutzt. Aktuell erhält das Baubüro seine EDV-technische Ausstattung. Mit dem Beginn der Hauptbautätigkeit im Sommer 2016 wird das Baubüro dann dauerhaft besetzt sein.

    Mit der Ortsumgehung von Mögglingen wird der Verkehr der Bundesstraße B 29 künftig vierstreifig um den Ort herumgeführt. Die Umgehungsstraße wird in der Prognose rund 25.000 Fahrzeuge am Tag aufnehmen und damit Mögglingen vom Verkehr entlasten. Der Bund investiert in die Baumaßnahme rund 68  Mio. Euro.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de