Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    10.05.2016
    Vor-Ort-Termin zur Vorstellung der Baumaßnahmen am Autobahndreieck Leonberg
    Erneuerung der Fahrbahn und Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Leonberg und Heimsheim

    ​Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Regierungspräsidium Stuttgart hat mit den vorbereitenden Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der A 8 im Streckenabschnitt zwischen dem Bereich der Anschlussstelle (AS) Leonberg/Ost und der AS Heimsheim begonnen. Ab kommenden Freitag, 13. Mai 2016, werden im Bereich des Leonberger Dreiecks in beiden Hauptfahrbahnen die schadhaften Betonplatten ausgebaut und durch einen neuen Aufbau in Asphaltbauweise mit einem lärmarmen offenporigen Asphalt (OPA) ersetzt. Zudem wird zwischen der AS Leonberg/West und der AS Heimsheim in beide Fahrtrichtungen die schadhafte Asphaltdecke aus OPA erneuert.

    Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich auf eine Länge von rund 12,2 km. Während der Bauarbeiten muss die AS Leonberg/Ost zeitweise gesperrt werden. Die A 8 hat im Streckenabschnitt zwischen Leonberg und Heimsheim eine durchschnittliche tägliche Verkehrsbelastung von rund 85.000 Kfz/24 Std.

    Für die Umsetzung der Gesamtmaßnahme sind knapp 5 Monate Bauzeit vorgesehen. Die Kosten der Maßnahme betragen rund 13,0 Mio. €.


    Um Ihnen die Baumaßnahmen zu erläutern, findet ein Vor-Ort-Termin 

    am kommenden Freitag, 13. Mai 2016, um 10.00 Uhr
    in der Straßenmeisterei Leonberg, Aufenthaltsraum
    Niederhofenstr. 59, 71229 Leonberg

    statt.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


    Mit freundlichen Grüßen
    Katja Lumpp
    Pressesprecherin


    Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart vom 26.04.2016

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de