Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    17.05.2016
    Strecke zwischen Heinsheim und Gundelsheim kann wieder für den Verkehr freigegeben werden
    Provisorische Verkehrsfreigabe erfolgt ab dem 23. Mai 2016

    ​Am Montag, 23. Mai.2016 kann die Strecke zwischen Heinsheim und Gundelsheim wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert derzeit die Fahrbahndecke der OD Heinsheim bis Gundelsheim im Zuge der L 528. Mit Hochdruck wurde in den letzten Wochen an der Fertigstellung der Sanie-rungsarbeiten an der Landesstraße L 528 gearbeitet.

    Die kritischen Arbeiten am neuen Durchlassbauwerk, die ausschließlich unter Vollsperrung ausgeführt werden konnten, sind nun so weit fortgeschritten, so dass in Abstimmung mit der Gemeinde Siegelsbach und der zuständigen Verkehrsbehörde eine provisorische Verkehrsfreigabe zum 23. Mai 2016 möglich ist. Die restlichen Arbeiten werden unter nur noch halbseitiger Sperrung der Fahrbahn im Bereich des Durchlassbauwerkes mittels Ampelregelung ausgeführt. Durch die Verkehrsfreigabe kann vor allem eine großräumige Umleitung für die anstehenden Bauarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt Siegelsbach verhindert werden.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de