Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 5 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Umwelt
  • Abteilung 5
    20.11.2019
    20.11.2019 | NETZWERK NATURSCHUTZ: ​Naturschutz in Zeiten des Klimawandels

    Was bedeutet der Klimawandel für den Naturschutz – was sind die Folgen? Und was ist zu tun? Diese Fragen diskutierten vergangenen Freitag rund hundert Teilnehmende bei dem diesjährigen Plenumtreffen des Netzwerks Naturschutz im Regierungsbezirk Tübingen.
     
    Bereits zum 16. Mal trafen sich die Netzwerkenden aus Naturschutzverbänden, Obst- und Gartenbauvereinen, aus Behörden der Naturschutz- und Landwirtschaftsverwaltung, Kommunen und Landschaftserhaltungsverbänden, freiberufliche Gutachter und Planungsbüros um gemeinsam um gemeinsame, ressortübergreifende Projekte für den Erhalt der Biodiversität anzustoßen.

    In diesem Jahr hatten sie dazu auch die Ortsgruppe Fridays for Future eingeladen. Denn, so die Gruppe in ihrem Eingangsstatement: „Klimaschutz und Naturschutz gehen Hand in Hand“. Konkret stellen sich die Netzwerk-Experten gern der Klimaschutzbewegung in der Region als Ansprechpartner für das Themenfeld Biodiversität zur Verfügung. Im Gegenzug hat die Ortsgruppe Fridays for Future politische Unterstützung auch auf Ebene der Landespolitik angeboten.