Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    12.06.2020
    Instandsetzung der Mittelstützen von Brücken über die A 96 zwischen den Anschlussstellen Wangen-Nord und Leutkirch-Süd

    Das Regierungspräsidium Tübingen lässt bei drei Brücken über die A 96 zwischen den Anschlussstellen Wangen-Nord und Leutkirch Süd in zwei Bauabschnitten die Schutzeinrichtungen der Pfeiler im Mittelstreifen der Autobahn umbauen und verstärken. Dabei werden auch bei Bauwerkskontrollen festgestellte Schäden an den Stützen behoben.

    Der erste Bauabschnitt beginnt am Donnerstag, 18. Juni 2020 mit den Arbeiten an den Überführungen der Kreisstraßen K 8008 bei Dürren - Riehlings und der K 7905 bei Gebrazhofen. Dieser Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis zum 25. Juli 2020. Die Arbeiten an der Überführung der L 321 bei Dürren (AS Wangen-Nord) folgen dann im zweiten Bauabschnitt, der voraussichtlich Ende August 2020 abgeschlossen wird.

    Der Verkehr auf der Autobahn wird während der Arbeiten in jeder Fahrtrichtung jeweils mit zwei Behelfsfahrstreifen an den Baustellen vorbeigeführt.

    Der Aufbau der Verkehrssicherung für den ersten Bauabschnitt erfolgt ab dem 15. Juni 2020.

    Die Kosten der vom Bund finanzierten Instandsetzungsarbeiten einschließlich der Verkehrssicherung betragen rund 350.000 Euro. Für die Behinderungen, die durch die Bauarbeiten entstehen, bittet das Regierungspräsidium Tübingen um Verständnis.

    Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.Verkehrsinfo-BW.de/Baustellen abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131