Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »Neckar-Odenwald-Kreis »69437 Neckargerach, Kirchenweg 5
Verkäufliche Kulturdenkmale im Neckar-Odenwald-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis

Neckargerach, Kirchenweg 5

Lage:

innerorts

Beschreibung:

Das Wohnhaus Kirchenweg 5 erfüllt die Kriterien eines Kulturdenkmals gem. § 2 Denkmalschutzgesetz Baden-Württemberg. Das stattliche Bauernhaus wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Teil eines zweiseitigen Gehöfts errichtet. Auf dem Kirchberg, in unmittelbarer Nachbarschaft zu der seit dem Mittelalter nachgewiesenen Pfarrei gelegen, nimmt es eine zentrale Stellung im historischen Ortskern ein. Seine Bauweise aus einem Massiverdgeschoss mit erheblicher Mauerstärke und verputztem Fachwerkobergeschoss, ohne Vorsprünge der oberen Geschosse und durch einen Putzüberzug vereinheitlicht, die breit lagernde Kubatur sowie das voluminöse Krüppelwalmdach sind charakteristische Merkmale des barocken Hausbaus. Typisch ist zudem die traufseitige Erschließung durch einen breiten Querflur mit flankierenden Wohnräumen, der hier eine besondere Ausprägung findet. Das historische Hausgerüst einschließlich seines Dachwerks ist weitgehend unverändert erhalten. Der Hausgrundriss, der angebaute Backofen und die Zuordnung des Wohngebäudes zur Ökonomie spiegeln die Lebensweise auf einem landwirtschaftlichen Gehöft anschaulich wieder. Die feste Ausstattung dokumentiert mit genuteten Türzargen, historischen Beschlägen und Füllungstüren, Holzböden und Schablonenmalerei die Wohnkultur des 19. und mittleren 20. Jahrhunderts. 

Das Wohnhaus ist zu ca. 1/3 mit einem massiven Gewölbe unterkellert, das Erdgeschoss ist in Massivbauweise, das Obergeschoss in Fachwerk ausgeführt. Die Garage ist giebelseitig angebaut und ein kleinerer Schuppen befindet sich auf der gegenüberliegenden Giebelseite. 

Das Wohngebäude ist im Modernisierungsprogramm der Stadtentwicklung GmbH berücksichtigt. 

Das gesamte Wohnhaus bedarf einer Sanierung. Beim großen Scheunengebäude mit massivem Stalltrakt besteht zunächst kein Renovierungsbedarf.

Objektdaten:

 
Grundstück:
1645 m²
 
Nutzfläche:

270 m²

derzeitige Nutzung:
Leerstand - ehemals landwirtschaftliches Anwesen

mögliche Nutzung:
Wohnen

Zustand:
sanierungsbedürftig

Kaufpreis:
115.000,00 €


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

Ansprechpartner:

Neckartal Immobilien GmbH
Ute Wesch
Schulstr. 3
69412 Eberbach
Tel.: 06271/3065
info@neckartal-immobilien.de