Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »Rottweil »72189 Vöhringen-Pfarrstraße 17
Verkäufliche Kulturdenkmale des Landkreis Rottweil

​72189 Vöhringen, Pfarrstraße 17

Lage

Nähe Ortsmitte in ruhiger Nebenstaße

Beschreibung

Kulturdenkmal nach § 2 DSchG.
Bei dem denkmalgeschützten ehemaligen Bauernhaus handelt es sich um ein für Vöhringen charakteristisches Bauwerk, das nach der Bauform eines "gestelzten" Quereinhauses errichtet wurde. Das über einem massiven Erdgeschosssockel (Fachwerkbau) erstellte Haus ist zweigeschossig und besitzt ein geschlossenes Satteldach. Entsprechend der Bauform gliedert sich das Anwesen in dem über einem Sockelgeschoss (mit Nebenräumen und Stall) gestelzten Wohnteil mit dreiraumtiefem Grundriss und dem Ökonomiebereich mit der Abfolge Stall, Scheuer, Schopf,  etc. Die Sanierung durch einen Käufer wird von der zuständigen Denkmalbehörde begleitet. Das Gebäude ist ein Baudenkmal (§ 2 Abs. 3a EnEV 2014) und von der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweis befreit (§ 16 Abs. 5 EnEV 2014). Für Kapitalanleger besteht die Möglichkeit der steuerlichen Anrechnung für Baudenkmale gemäß EStG.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

9,81 ar

Wohn-/Nutzfläche:

ca. 280 qm

Erbaut:

Ende 17. Jahrhundert

Baulicher Zustand:

sanierungsbedürftig

Kaufpreis:

130.000 €

Derzeitige Nutzung:

leer

Mögliche Nutzung:

Wohnhaus mit Schneue

Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild

Ansprechpartner:

Thomas Merk
Königskinder Immobilien GmbH
Königstraße 62
70173 Stuttgart

Telefon 0711 / 40054462

merk@koenigskinder


www.koenigskinder.de