Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »72488 Sigmaringen, Bahnhofstraße 1
Zum Verkauf stehende Kulturdenkmale in Baden-Württemberg

Landkreis Sigmaringen
72488 Sigmaringen, Bahnhofstraße 1

Lage

Das Gebäude befindet sich im Stadtzentrum von Sigmaringen zwischen der historischen Innenstadt und dem Innenstadtergänzungsstandort „In der Au“ mit großflächigen Einzelhandelsbetrieben. Die nordöstliche Grundstücksgrenze verläuft parallel zur Bahnlinie, der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe, ebenso das städtische Parkhaus. Nordwestlich des Grundstücks verläuft eine stark frequentierte Straße. Das Objekt liegt im Sanierungsgebiet „Altstadtquartier III“.

Beschreibung

Das zweigesossige, verputzte Gebäude wurde um 1873 als Weichenwärtergebäude errichtet und ist Bestandteil des Sigmaringer Bahnhofensembles. Durch diese frühere Nutzung ergibt sich die Grundstruktur des Gebäudes mit mehreren gleichwertigen Zimmern pro Geschoss. Zuletzt wurde das Gebäude als Wohnhaus genutzt. Strom- Wasser- und Gasanschluss sind vorhanden.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

665 qm

Wohn-/Nutzfläche:

Wohnfläche: 300 qm

Mögliche Nutzung:

Nutzung aus dem Bereich Fitness; Büronutzung insbesondere für freie und kreative Berufe, Einzelhandelsnutzung, Studentisches Wohnen, nicht störende Gewerbe- oder Handwerkbetriebe.

Baulicher Zustand:

Das Gebäude ist sanierungsbedürftig. Die techn. Installationen sind größtenteils bauzeitlich, eine komplette Erneuerung der Sanitär- Heizungs- und Elektroinstallationen ist dringend erforderlich. Dachhaut, Fenster und Bodenbeläge müssen ebenfalls denkmalgerecht erneuert werden.

Kaufpreis:

VB 225.000 Euro


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild
Einstellungsdatum: 05.06.2014

Hintergrund 

Ansprechpartner:

Stadt Sigmaringen
Herr Erwin Mittelberger
Fürst-Wilhelm-Straße 15
72488 Sigmaringen
Telefon: 07571 106135
Fax: 07571 106165
E-Mail: mittelberger@
sigmaringen.de

Expose (pdf, 1.4 MB)