Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »88637 Leibertingen, Herrenbühl 8
Zum Verkauf stehende Kulturdenkmale in Baden-Württemberg

Landkreis Sigmaringen
88637 Leibertingen, Herrenbühl 8

Lage

Das freistehende Wohnhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe der Leibertinger Kirche ohne direktem Nachbarn. Ein Laden für den kleinen Einkauf, eine Bankfiliale sowie eine Poststelle sind am Ort. Kindergarten und Grundschule sind zu Fuß zu erreichbar.
Das Donautal mit Burg Wildenstein und Kloster Beuron sind nicht weit von Leibertingen entfernt.

Beschreibung

Das eingeschossige Fachwerkhaus auf talseitig geschosshohem Sockel wurde 1489 erbaut. Anfang der 1990er Jahre fand eine aufwändige Sanierung statt, wobei auch das Innere teilweise umgestaltet wurde. Das Gebäude verfügt heute über zwei Wohngeschosse, ein ausgebautes Dachgeschoss und zwei Felsenkeller. Im Erdgeschoss schließt sich an das offene Treppenhaus mit Holztreppe ein gemütliches Kaminzimmer an. Im Obergeschoss befinden sich der großzügige Wohnbereich mit direktem Zugang zur nach Süden orientierten Terrasse sowie der Koch- und Essbereich. Ein besonderes Juwel stellt die von der Küche zugängliche sogenannte Alemannische Stube dar: zwei der vier Wände des ca. 20 qm großen Raumes sind aus mächtigen Holzbohlen gezimmert und wie die Decke nahezu im Orginalzustand erhalten. Im ersten Dachgeschoss sind ein großes Schlafzimmer mit Ankleideraum, zwei weitere Zimmer sowie zwei Bäder untergebracht. Das zweite Dachgeschoss wurde ebenfalls mit zwei Zimmern ausgebaut. Im gesamten Gebäude wurden antike Eichentüren eingebaut sowie mächtige Eichenbalken freigelegt.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

580 qm

Wohn-/Nutzfläche:

300 qm

Mögliche Nutzung:

Das Gebäude wird als Einfamilienhaus genutzt. Auf dem Grundstück befindet sich eine große Garage und ein Geräteschuppen. Mehrere Wiesenstücke und nicht mehr genutzte landwirtschaftliche Gebäude grenzen an das Grundstück an."

Baulicher Zustand:

Das Haus wurde in den 90er Jahren umfangreich in Abstimmung mit der Denkmalpflege saniert und seither regelmäßig von Fachhandwerkern gepflegt. 2009 wurde eine Niedertemperatur - Flüssiggas - Heizungsanlage installiert. Ein Wärmetauschkamin sowie die Fußbodenheizung in der Kaminstube schaffen eine behagliche Wärme.

Kaufpreis:

380.000 Euro


Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild
​Einstellungsdatum: 20.05.2011

Hintergrund  

Ansprechpartner:

Renate und Dr. Hans Peter Hennecke
Herrenbühl 8
88637 Leibertingen
Telefon 07466 910566
Fax 07466 910566
E-Mail mira.hennecke@web.de