Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Denkmal »Verkäufliche Kulturdenkmale »97877 Wertheim, Mühlenstr. 17 und 19
Zum Verkauf stehende Kulturdenkmale in Baden-Württemberg

Main-Tauber-Kreis
97877 Wertheim, Mühlenstraße 17 und 19

Lage

südliche Altstadt im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet

Beschreibung

Das Wohnhaus Mühlenstr. 17 ist ein giebelständiger zweieinhalbgeschossiger Bau aus dem 18. Jh. unter Mansarddach, der sich durch ein massives Kellergeschoss und ein massives Hochparterre auszeichnet. Das Kellergeschoss birgt einen großen Gewölbekeller. Das Hochparterre zeichnet sich durch geohrte Fenstergewände aus. Obergeschoss samt Giebel sind in verputztem Fachwerk errichtet. Das Obergeschoss hat den originalen Wohngrundriss bewahrt. Der rückwärtige Wohnstockaufbau aus dem 19. Jh. steht zur Disposition.
Das Wohnhaus Mühlenstr. 19 stellt einen ebenfalls giebelständigen dreieinhalbgeschossigen Bau unter Mansarddach dar und stammt aus dem 18./ 19. Jh. Unter- und Zwischengeschoss sind massiv, die Obergeschoss samt Giebel in verputztem Fachwerk errichtet. Der Bau zeichnet sich durch eine Brettbalustertreppe aus.

Objektdaten

Grundstücksgröße:

1.500 qm

Wohn-/Nutzfläche:

400 qm

Mögliche Nutzung:

Wohnhaus und Gewerbe

Baulicher Zustand:

Die Häuser sind unabhängig erschlossen und nutzbar. Das Haus Mühlenstr. 19 ist grundlegend instandsetzungsbedürftig, das Haus Mühlenstr. 17 reparaturbedürftig. Die Haustechnik ist erneuerungsbedürftig. Beide Häuser sind heute unbewohnt.

Kaufpreis:

auf Anfrage



Ansprechpartner:

Anton Kurz
97892 Kreuzwertheim
09342 59257