Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Beispielprojekte des Entwicklungsprogamm ländlicher Raum
Teaser_Kirbachtal_1189_250.jpg

Sachsenheim-Kirbachtal

Steigerung der Attraktivität und Aufenthaltsqualität

Die Stadt Sachsenheim, im Nordwesten des Landkreises Ludwigsburg und angrenzend an die Landkreise Heilbronn und Enzkreis gelegen, nimmt mit ihren ländlich und stark vom Weinbau geprägten Teilorten im Kirbachtal (Hohenhaslach, Spielberg, Ochsenbach und Häfnerhaslach) am ELR-Programm teil. Geographisch im Naturpark Stromberg gelegen, verfügen die Orte im Kirbachtal über hohe touristische Aufenthaltsqualität durch ihre Angebote an Gaststätten und Übernachtungsmöglichkeiten, ihre Wein- und Dorffeste und ihre Angebote für Wanderer und Fahrradfahrer.

Die Orte im Kirbachtal haben insgesamt ca. 4.200 Einwohner, wobei Hohenhaslach mit seinen ca. 2.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Teilort ist, der ebenfalls eine zentrale Rolle im Bereich der Grundversorgung innerhalb der Orte im Kirbachtal einnimmt und auch über Gewerbegebiete verfügt.

Wie die meisten ländlich geprägten Ortslagen sind auch die Orte im Kirbachtal in den vergangenen Jahren starken Veränderungen in Bezug auf die baulichen und sozialen Strukturen unterworfen. Der Wandel vom landwirtschaftlich geprägten Dorf zur attraktiven Wohngemeinde ist mit einem Rückgang an landwirtschaftlichen Betrieben und mit einer Verschiebung von Wohnraum in den Außenbereich verbunden. Die Ortskerne konnten mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten mit der Folge, dass bauliche Missstände und Strukturmängel sowohl in Form von Substanzmängeln wie auch in Form von Funktionsmängeln und Leerständen immer mehr in den Vordergrund treten.

Die Stadt Sachenheim ist schon lange bemüht, dieser Entwicklung entgegen zu wirken, die Ortskerne zu erneuern und zu stärken und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Bedingt durch die geographische Lage in Landschaftsschutzgebieten liegt der Schwerpunkt auf der innerörtlichen Entwicklung.

Mit Unterstützung des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum wird sowohl die Wohnqualität innerorts, insbesondere durch die Umwandlung vieler der ehemals landwirtschaftlichen Wohn-Wirtschaftsgebäude zu Wohngebäuden, und das Gemeinschaftsleben aber auch die touristische Aufenthaltsqualität, durch die Förderung im Gaststättenbereich und die Errichtung von Ferienwohnungen, verbessert.

 

Die Stadt Sachsenheim betreibt für alle Ihre Stadtteile eine intensive Öffentlichkeitsarbeit mit einem Leitbildprojekt, Bürgerinformationsveranstaltungen, Fragebogenaktionen sowie Veröffentlichungen im Amtsblatt und auf der Homepage der Stadtverwaltung. Das Kirbachtal wird bei den Antragstellungen und der Öffentlichkeitsarbeit im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum durch die Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH betreut.

Für das Kirbachtal wurden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum in den Jahren 2010 bis 2016 insgesamt 40 Maßnahmen mit einem Fördervolumen von gesamt 1.118.344,- € bewilligt. 

Für die Zukunft besteht im Kirbachtal weiterhin ein großer Handlungsbedarf. Schwerpunkte für zukünftige Maßnahmen liegen in der Umnutzung ehemals landwirtschaftlicher Gebäude zu Wohnen, in der Modernisierung von historischem Wohnraum, der Sicherung der Grundversorgung und der Gemeinschaftseinrichtungen sowie dem weiteren Ausbau der touristischen Infrastruktur.
Weitere Informationen zur Stadt Sachsenheim und zum Entwicklungsprogramm ländlicher Raum im Kirbachtal finden Sie hier

Hintergrund 

Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 32

Barbara Nießen
0711 904-13211
barbara.niessen@rps.bwl.de