Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Sicherheit »Gentechnikaufsicht »Betriebsanweisung, Hygieneplan
Zulassung und Überwachung gentechnischer Anlagen in Baden-Württemberg
Sicherheitstechnik im Labor, © Regierungspräsidium Tübingen

​Betriebsanweisung und Hygieneplan

Betriebsanweisung

Als Betreiber müssen Sie für die Beschäftigten in Ihrer gentechnischen Anlage eine Betriebsanweisung erstellen. Hier werden die möglichen Gefahren für Mensch und Umwelt genannt, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln festgelegt sowie Anweisungen für das Verhalten im Gefahrfall gegeben. Auf der Grundlage unseres Musters können Sie eine an die Besonderheiten in Ihrem Betrieb angepasste Betriebsanweisung erstellen.

Betriebsanweisung S1 (word, 135 KB)
Betriebsanweisung S2 (word, 206 KB)

Hygieneplan

Ab Sicherheitsstufe 2 müssen Sie zusätzlich zur Betriebsanweisung einen Hygieneplan erstellen. Hier werden Maßnahmen zur Hygiene und Desinfektion aufgelistet. Unser Muster kann Ihnen als Orientierungshilfe dienen.

Hygieneplan (pdf, 19 KB)

Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen eingesetzten Desinfektionsmittel wirksam gegen die in Ihren Arbeiten verwendeten Organismen sind.

​Desinfektion

Geprüfte und anerkannte Mittel und Verfahren für die Flächen- und Händedesinfektion finden Sie unter anderem in der


Falls Sie andere als in den oben genannten Listen aufgeführte Desinfektionsmittel verwenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

Hintergrund 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bei Fragen zu gentechnischen Anlagen und Arbeiten

Ansprechpartner