Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Sicherheit »Gentechnikaufsicht »Statistik
Zulassung und Überwachung gentechnischer Anlagen in Baden-Württemberg
Arbeiten im Labor, © Regierungspräsidium Tübingen

Statistiken zur Entwicklung der Gentechnik

Gentechnische Anlagen und Arbeiten in Baden-Württemberg

In der grafischen Darstellung zeigen wir Ihnen, wie sich die Anzahl der zugelassenen gentechnischen Anlagen und Arbeiten in Baden-Württemberg entwickelt hat.

Diagramm Gentechnische Anlagen 

S1 - Sicherheitsstufe 1, d. h. kein Risiko
S2 - Sicherheitsstufe 2, d. h. geringes Risiko
S3 - Sicherheitsstufe 3, d. h. mäßiges Risiko
In Baden-Württemberg gibt es keine gentechnischen Anlagen zur Durchführung von gentechnischen Arbeiten der Sicherheitsstufe 4 (hohes Risiko)

Diagramm Gentechnische Arbeiten 

Alle gentechnischen Arbeiten der Sicherheitsstufe 2 und 3 müssen zugelassen werden. Der Zuwachs der Arbeiten ist deshalb grafisch darstellbar.
Die Arbeiten der Sicherheitsstufe 1 sind hier nicht aufgeführt, da nur die erste Arbeit beim Regierungspräsidium Tübingen zugelassen werden muss. Alle weiteren Arbeiten der Sicherheitsstufe 1 werden vom Betreiber protokolliert und vor Ort überwacht.

Hintergrund 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bei Fragen zu gentechnischen Anlagen und Arbeiten

Ansprechpartner