Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Wasser und Boden »Integriertes Rheinprogramm »Rückhalteräume (RK I) »Ichenheim / Meißenheim / Ottenheim
Projekt des Hochwasserschutzes im Bereich des Rheins am Regierungspräsidium Freiburg

Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim

Ichenheim/Meißenheim/OttenheimVerfahrensstand: Vorbereitung Planfeststellungsverfahren
Fläche: 390 ha
Lage: zwischen Rh-km 272,0 und dem Südrand des Kieshafens bei Rh-km 276,0.
Max. Retentionsvolumen: 5,8 Mio m³

Der Rückhalteraum wird im Westen von der Stauhaltung Straßburg und im Osten von dem Rheinhauptdamm IX begrenzt. Im Norden schließt sich die bereits planfestgestellte Rückhaltefläche südlich der Polder Altenheim an, die mit einer Fläche von 360 ha als Ausleitungsbereich des Rückhalteraumes Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim zusätzlich in Anspruch genommen wird. Die vor 1970 bei Hochwasser überströmten Bereiche werden heute überwiegend forstwirtschaftlich genutzt.

Ansprechpartner


Panajotis Katinakis
Referat 53.3
Projektgruppe Offenburg
Telefon  0781 12471-1692
EMail panajotis.katinakis@rpf.bwl.de