Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
EU- Wasserrahmenrichlinien des Teilbearbeitungsgebiets 21 - Wiese

Öffentlichkeitsbeteiligung

Teilbearbeitungsgebiet 21 Wiese

​3. Bewirtschaftungszyklus 2021-2027

Die Vorgezogene Öffentlichkeitsbeteiligung 30. April - 31. Mai 2020 ist beendet!

„Danke!“ sagen wir allen, die sich beteiligt haben. Wir haben eine Vielzahl von Hinweisen erhalten. Diese werden nun von uns durchgearbeitet und mit den zuständigen Behörden besprochen. Das Ergebnis der Bewertung werden wir voraussichtlich im September 2020 hier einstellen. Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld. Vielen Dank.

Die Entwürfe der Bewirtschaftungspläne werden am 22.12.2020 veröffentlicht. Hierzu können dann innerhalb von sechs Monaten erneut Stellungnahmen abgegeben werden.

​Wie kann ich mich online an der vorgezogenen Öffentlichkeitsbeteiligung beteiligen?

Hier erläutern wir Ihnen wie unsere online Öffentlichkeitsbeteiligung funktioniert.

 


​Schritt 1 - Informieren

Die folgenden Vorträge beinhalten Informationen rund um die WRRL und geben Ihnen einen Überblick.

1. Allgemeines zur WRRL

Themen: Zeitplan der WRRL und nächste Schritte, von der Belastung zur Maßnahme, Gebiets- und Planungsebenen

 


1-Allgemeine-Infos-zur-WRRL-2020.pdfAllgemeine Infos zur WRRL (pdf, 1,9 MB)

2. Was gibt es Neues?

Themen: Einteilung Grundwasserkörper / Abgrenzung Oberflächenwasserkörper / Handlungskonzept Abwasser / Landesstudie Gewässerökologie

 


3. Oberflächengewässer: Bewertung und Handlungsfelder

Themen: Seen: WRRL –Seewasserkörper, Bewertung Fließgewässer, teilweise neue Einteilung der Wasserkörper, die Fließgewässerbewertung, Zielerreichung der Wasserkörper, der gute ökologische Zustand, Handlungsbedarf

 


​5. Handlungsfeld Nährstoffe in Oberflächengewässern

Themen: Maßnahmen zur Reduktion von Phosphor, Kurze Herleitung des Handlungsfeldes, Handlungskonzept Abwasser mit Maßnahmen an Kläranlagen und Regenwasseranlagen, Maßnahmen in der Landwirtschaft

 

6. Handlungsfeld Nährstoffe im Grundwasser

Themen: Zustandsbeurteilung, Maßnahmen nach Düngeverordnung, Nitratgebiete, FAKT und SchALVO

 

7. Handlungsfeld Gewässerstruktur

Themen: Maßnahmenprogramm Hydromorphologie Durchgängigkeit, Mindestabfluss, Revitalisierung der Gewässer, Landesstudie Gewässerökologie, Neue Programmstrecken

 

Schritt 2 - Anregungen und Rückmeldungen abgeben

 

Die Rückmeldefrist endete am 31.05.2020. Ihre Hinweise und Ihre Kommentare zu geplanten Maßnahmen und Programmstrecken können noch bis 16.06.2020 hier eingesehen werden.

1. und 2. Bewirtschaftungszyklen