Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Wirtschaft »Förderungen »Förderprogramme »Jugenderholung
Förderbibliothek
Teaser_Jugenderholung.jpg

Förderung der Jugenderholung

Beschreibung:

 Gefördert werden...

  • Jugenderholungsmaßnahmen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus finanziell schwächer gestellten Familien,
  • die Beschäftigung von pädagogischen Betreuerinnen und Betreuern bei diesen Maßnahmen,
  • Jugenderholungsmaßnahmen mit behinderten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Wer kann einen Antrag stellen?

Anerkannte Träger der außerschulischen Jugendarbeit nach § 45 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII i. V. m. §§ 2, 4 und 12 des JGB, öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie nach Maßgabe des Staatshaushaltsplanes Baden-Württemberg sonstige Träger

Weitere Informationen:

Förderung nach dem Jugendbildungsgesetz (JBG) und dem Landesjugendplan (LJP) Baden-Württemberg

Hintergrund 

Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 23

Herta Schenker
0711 904-12331
herta.schenker@rps.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 23

Claudia Hauser
0721 926-6452
claudia.hauser@rpk.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 23

Gerlinde Brutschin
0761 208-4601
gerlinde.brutschin@rpf.bwl.de

Susanne Radetzky
0761 208-4602
susanne.radetzky@rpf.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 23

Hilde Brosch
07071 757-3809
hilde.brosch@rpt.bwl.de