Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Wirtschaft »Förderungen »Förderprogramme »Gewässerentwicklung
Förderbibliothek
Arbeiten am Fluss, copyright: Regierungspräsidium Tübingen

Förderung Wasserbau und Gewässerökologie

Beschreibung:

Das Land gewährt Kommunen und öffentlich-rechtlichen Zusammenschlüssen von Gebietskörperschaften (zum Beispiel Zweckverbände, Wasser- und Bodenverbände) Zuwendungen für wasserwirtschaftliche Vorhaben von öffentlichem Interesse.
Auf der Grundlage der Förderrichtlinien Wasserwirtschaft (FrWw 2015) können beispielsweise Maßnahmen zum Ausbau von Gewässern, zur Verbesserung des Hochwasserschutzes und zum Starkregenmanagement, vertiefte Untersuchungen nach DIN 19700, die naturnahe Entwicklung von Gewässern, der Erwerb von Gewässerentwicklungsflächen oder Flussgebietsuntersuchungen, Gewässerentwicklungskonzepte und -pläne gefördert werden.

Anträge auf Zuwendungen können über die jeweils zuständige untere Wasserbehörde bei den für die Antragsbewilligung zuständigen Regierungspräsidien eingereicht werden. Wir empfehlen eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der unteren Wasserbehörde und ggf. dem Regierungspräsidium möglichst bereits im Planungsstadium der Maßnahmen.

Weitere Informationen:

Einen Überblick über die möglichen zuwendungsfähigen Vorhaben, die Zuwendungsvoraussetzungen und die möglichen Fördersätze gibt die Systematik der Förderrichtlinien Wasserwirtschaft Teil III - Wasserbau und Gewässerökologie - siehe unten.

Detaillierte Informationen zu den Fördertatbeständen, Rechtsgrundlagen, den Fördervoraussetzungen und zum Verfahren entnehmen Sie bitte der Zuwendungsrichtlinie des Ministeriums für Umwelt und Verkehr für die Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben (Förderrichtlinie Wasserwirtschaft 2015 - FrWw 2015) - siehe unten.

Dort finden Sie auch ein Merkblatt mit den grundsätzlichen Anforderungen an einen Hochwasseralarm- und - einsatzplan, dessen Vorliegen Voraussetzung für die Förderung von Hochwasserschutzmaßnahmen ist.

Richtlinien, Antragsformulare und Hinweise:

  
  
  
FrWw_2015.pdfZuwendungsrichtlinien des Umweltministeriums für die Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben (Förderrichtlinien Wasserwirtschaft 2015 - FrWw2015)513 KB
FrWw_Systematik.pdfSystematik der Förderrichtlinien Wasserwirtschaft Teil III - Wasserbau und Gewässerökologie93 KB
FrWw_2015_Muster2.pdfMuster 2 FrWw 2015: Antrag auf Gewährung einer Zuwendung105 KB
Muster_4_5_FrWw_2015.xlsMuster 4 und 5 FrWw 2015: Antrag auf Teilzahlung und Zahlenmäßiger Nachweis717 KB
FrWwIIITeilzahlungKom.xlsMuster 4 und 5 FrWw 2009: Antrag Teilzahlung und Zahlenmäßiger Nachweis428 KB
FrWw_2015_Muster6_Wasserbau.pdfMuster 6 FrWw 2009/2015: Verwendungsnachweis Wasserbau42 KB
Foerderungen2009.pdfZuwendungsrichtlinien des Umweltministeriums für die Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben (Förderrichtlinien Wasserwirtschaft 2009 - FrWw2009)181 KB
Merkblatt_Hochwasservorsorge.pdfMerkblatt Grundsätzliche Anforderungen an einen Hochwasseralarm- und -einsatzplan26 KB
FrWwVerwendungsnachweis.docVerwendungsnachweis: Muster 6 Nr. 1986 KB

Hintergrund 

Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 53.1

Landkreise Esslingen, Böblingen, Göppingen, Heilbronn, Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis, Stadkreis Heilbronn, Landeshauptstadt Stuttgart

Peter Dresen
0711 904-15315
peter.dresen@rps.bwl.de

Landkreise Heidenheim, Hohenlohekreis, Ostalbkreis, Main-Tauber-Kreis, Schwäbisch Hall

Andreas Ilg
07961 81-532
andreas.ilg@rps.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 52

Bernd Stemmle
0721 926-7510
bernd.stemmle@rpk.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 52

Birke Koerner
0761 208-4204
birke.koerner@rpf.bwl.de

Matthias Groteklaes
0761 208-4207
matthias.groteklaes@rpf.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 52

Landkreise Alb-Donau-Kreis, Bodenseekreis, Ravensburg, Sigmaringen, Reutlingen, Tübingen, Stadtkreis Ulm

Hans-Peter Auer
07071 757-3550
hans-peter.auer@rpt.bwl.de

Landkreise Biberach, Zollernalbkreis

Gunther Reichardt
07071 757-3540
gunther.reichardt@rpt.bwl.de